Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Roger Spottiswoode

Roger Spottiswoode


Der 1945 in der kanadischen Hauptstadt Ottawa geborene Roger Spottiswoode begann Anfang der 70er zunächst als Cutter im Filmbusiness zu arbeiten, darunter für Sam Peckinpah. 1979 gab er sein Regiedebüt mit dem kleinen, intensiven Horrorslasher „Monster im Nachtexpreß„, in dem Jamie Lee Curtis ihre in „Halloween“ dargebotene Rolle als Scream Queen wiederholte - der Autakt zu einer Karriere, in der Spottiswoode in der...

Poster

Roger Spottiswoode

  • Geboren: 05.01.1945 in Ottawa, Ontario  Kanada
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Regisseur, Drehbuchautor, Cutter

Leben & Werk

Der 1945 in der kanadischen Hauptstadt Ottawa geborene Roger Spottiswoode begann Anfang der 70er zunächst als Cutter im Filmbusiness zu arbeiten, darunter für Sam Peckinpah. 1979 gab er sein Regiedebüt mit dem kleinen, intensiven Horrorslasher „Monster im Nachtexpreß„, in dem Jamie Lee Curtis ihre in „Halloween“ dargebotene Rolle als Scream Queen wiederholte - der Autakt zu einer Karriere, in der Spottiswoode in der Folgezeit quer durch alle Filmgenres arbeiten sollte. Große Kassenerfolge wurden die Tom-Hanks-Komödie „Scott und Huutsch“ (1989) sowie „Der Morgen stirbt nie“ (1997), der zweite Bond-Film mit Pierce Brosnan. Auch am Drehbuch des Actionklassikers „Nur 48 Stunden“ (1982) mit Nick Nolte und Eddie Murphy war der Kanadier beteiligt.

Bilder