Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Robin Williams
  4. News
  5. Robin Williams wird wieder Mrs. Doubtfire

Robin Williams wird wieder Mrs. Doubtfire

Ehemalige BEM-Accounts |

Robin Williams Poster
© Kurt Krieger

Der Familienspaß „Mrs. Doubtfire“ spielte weltweit über 441 Millionen Dollar ein. Grund genug für eine Fortsetzung.

Hat bald noch eine Trophäe auf seinen Kaminsimms: Robin Williams © Kurt Krieger

In „Mrs. Doubtfire“ war Robin Williams ein frustrierter Vater, dem seine Ex-Frau das Sorgerecht für die beiden gemeinsamen Kinder entzogen hat. Als Daniel Hillard erfährt, dass seine Ex ein Kindermädchen sucht, verwandelt er sich in die fürsorgliche Mrs. Doubtfire.

In einer genialen One-Man-Show verzauberte das Hausmütterchen 1993 nicht nur die beiden Kids, sondern eroberte auch die Herzen der Zuschauer.

Doch was wäre ein neuer Film über die unvergessliche Mrs. Doubtfire ohne Robin Williams? In der Tat soll der 52-Jährige wieder das Kindermädchen verkörpern, während seine Ehefrau Marsha Garces Williams die Produktion übernimmt.

Familiensache

Für das Drehbuch wurde Bonnie Hunt beauftragt, die mit „Ein Hund namens Beethoven“ bereits beweisen hat, dass sie ein Händchen für Familienkomödien hat.

Robin Williams erhielt übrigens einen Gloden Globe für sein Kindermädchen, das im Stehen pinkelt. Im Januar 2005 wird der Schauspieler mit einem ganz besonderen Golden Globe für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Beste Vorraussetzungen für ein Comeback von „Mrs. Doubtfire“!

News und Stories