Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Robin Williams
  4. News
  5. Robin Williams in "The Big White"

Robin Williams in "The Big White"

Ehemalige BEM-Accounts |

Robin Williams Poster

Robin Williams hat nach seinen Ausflügen ins Thrillerfach anscheinend Gefallen an dunklen Charakteren gefunden. In der schwarzen Komödie „The Big White“ klaut er jetzt sogar eine Leiche.

Stolz auf Imagewechsel:Robin Williams

Robin Williams

Vorbei sind also die Zeiten, in denen Williams als Peter Pan in „Hook“ und als „Mrs. Doubtfire“ Filme für die ganze Familie machte. Zwiespältige Rollen scheinen den 1997 zum „funniest man alive“ gewählten Schauspieler magisch anzuziehen. So zeigte Williams in den beiden Thrillern „Insomnia“ und „One Hour Photo“ seine dunkle Seite.

Der ehemalige „Saturday Night Life“-Comedian gesteht: „Rollen, wie in ‚One Hour Photo‘, will ich jetzt öfter spielen. Sie faszinieren mich. Es geht mir darum, das Image, das die Öffentlichkeit von mir hat, zu verändern.“ Das dürfte ihm als Leichendieb sicherlich nicht schwerfallen.

Mittlerweile steht auch schon fest, wer „The Big White“ inszenieren wird: Mark Mylod, der mit seinem Debüt „Ali G in da House“ Millionen in die Kinos lockte, wird im Regiestuhl Platz nehmen.

News und Stories