Diesmal erwacht ein Londoner Museum zu nächtlichem Leben.

Ben Stiller verbringt erneut seine Nächte im Museum Bild: Fox

Ben Stiller betätigt sich erneut als Museums-Nachtwächter - diesmal im British Museum in London, wo der dritte Kinospaß „Nachts im Museum: Das geheimnisvolle Grabmal“ spielt.

Dazu gibt es nun die ersten Filmbilder, die Ben Stiller alias Larry im Kreise seiner (wiederbelebten) Freunde wie Teddy Roosevelt, Attila, dem Hunnenkönig und Pharaoh Ahkmenrah zeigen.

Als prominenter Neuzugang neben Robin Wiliams (Roosevelt) und Owen Wilson (der Miniatur-Kämpfer Jedediah) ist diesmal Ben Kingsley mit an Bord.

Er spielt einen geheimnisvollen Pharao, der sich womöglich nicht besonders über den neuen Nachtwächter freut. Er wird auch derjenige sein, der eng mit dem titelgebenden Grabmal verbunden ist und diese Stätte vor frechen Eindringlingen schützen will.

Bilderstrecke starten(212 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Robin Williams

Weihnachten geht’s ins Museum

Regie führt erneut Shawn Levy, Macher der ersten beiden „Museums“-Teile. Im Kino gibt’s den ganzen Film eine Woche vor Weihnachten am 18. Dezember.

Im Web finden sie die Filmbilder zu „Nachts im Museum 3“ unter

worstpreviews.com/images/headlines/temp/temp5048.jpg

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare