Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Roberto Benigni
  4. News

News

  • Allen dreht mit Cruz, Page, Baldwin und Co.

    Allen dreht mit Cruz, Page, Baldwin und Co.

    Die Handlung von Woody Allens neuem Film "The Bop Decameron" ist noch geheim, aber nicht die Besetzungsliste: Sie ist lang und glamourös.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Woody Allen: nach Paris nun Rom

    Woody Allens neuester Film Midnight in Paris, der bereits bei den Filmfestspielen vom Cannes sein Publikum begeisterte, wird demnächst auch hierzulande in die Kinos kommen. Man mag von dem Altmeister der Beziehungskomödie und seinen Werken halten, was man will, fest steht, dass sein Name Legende ist und sich die Stars um ein Mitwirken bei all seinen Projekten reißen - so auch bei seinem neuesten Film, den Allen in...

    Kino.de Redaktion  
  • Woody Allen gibt Cast von "The Bop Decameron" bekannt

    Woody Allen („Midnight in Paris“) hat kürzlich die Besetzung seines neuen Films “The Bop Decameron“ bekannt gegeben. Die Dreharbeiten dazu beginnen im Juli 2011 in Rom. Neben Woody Allen, der nicht nur für das Drehbuch und die Regie zuständig ist, sondern auch eine Rolle in dem Film übernimmt, sind u.a. Alec Baldwin, Roberto Benigni, Penelope Cruz, Judy Davis, Jesse Eisenberg, Greta Gerwig und Ellen Page in der Komödie...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die schönste Oscarrede aller Zeiten

    Die schönste Oscarrede aller Zeiten

    Ein US-Musiksender hat eine Liste der bewegendsten Oscar-Momente erstellt. Absoluter Emotionsspitzenreiter ist demnach Cuba Gooding jr.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Stars an der Spree

    Stars an der Spree

    Für die 56. Filmfestspiele in Berlin haben sich sowohl viele deutsche Stars als auch Filmgrößen wie George Clooney und Sigourney Weaver angekündigt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Berlinale im Fußballfieber

    Berlinale im Fußballfieber

    Auch die Filmemacher hat das Fußballfieber schon ergriffen. Zwei Weltpremieren im Berlinale Special widmen sich dem Thema.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Depardieu träumt von Don Camillo

    Depardieu träumt von Don Camillo

    Italiens kultiges Komödien-Duo "Don Camillo und Peppone" muss zurück auf die Leinwand - findet zumindest Gérard Depardieu.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Roberto Benigni dreht "La Tigre e la Neve"

    Das italienische Multitalent Roberto Benigni wird sich demnächst seinem neuen Projekt La Tigre e la Neve widmen. Wie gewohnt schreibt er das Drehbuch selbst und wird außerdem die Regie sowie die Hauptrolle übernehmen. In weiteren Rollen werden seine Ehefrau Nicoletta Braschi und Jean Reno zu sehen sein. Die Komödie handelt von einem verliebten italienischen Dichter und spielt zur Zeit der US-Invasion im Irak.

    Kino.de Redaktion  


  • Benigni erneut mit großer Kriegs-Romanze

    Benigni erneut mit großer Kriegs-Romanze

    Nach drei Oscars für "Das Leben ist schön" dreht Roberto Benigni nun ein Melodram, das während des US-Angriffs auf den Irak spielt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Star-Quartett für Jim Jarmusch

    Star-Quartett für Jim Jarmusch

    Jim Jarmusch hat für sein neues Projekt gleich mehrere Stars verpflichtet. Unter anderen mit dabei: Bill Murray und Sharon Stone.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Schauspiel-Legende Horst Buchholz verstorben

    Schauspiel-Legende Horst Buchholz verstorben

    Horst Buchholz verstarb am Montag Nachmittag nach schwerer Krankheit in der Berlinern Charité. Die näeren Umstände seines Todes wurden noch nicht bekannt gegeben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Italien im Pinocchio-Fieber

    Italien im Pinocchio-Fieber

    „Das Leben ist schön!“, hat uns Roberto Benigni gelehrt. Nun verzaubert er mit seiner Kinoversion der Kindermär „Pinocchio„. In seiner Heimat Italien wird der Film zum Start am 11. Oktober in 860 Kinos laufen - und damit jede dritte Leinwand im ganzen Land belegen, ein Fabelrekord. Benigni, der sich mit seinem überschwänglichem Auftritt bei der Oscarverleihung 1998 ein Denkmal setzte, schwärmt: „Es gibt nichts Schöneres...

    Ehemalige BEM-Accounts