Redford von Grizzly auf Baum gejagt

Ehemalige BEM-Accounts |

Robert Redford Poster

Der Hollywoodstar hat sich für das Drama „An Unfinished Life“ verpflichtet. Ein großer Schritt für jemanden, der unter einer ausgeprägten Bärenphobie leidet - schließlich soll Robert Redford in seiner Rolle als Farmer einen der zotteligen Gesellen aus dem Zoo befreien.

Nimmt den Kampf gegen den Bären auf: Robert Redford Bild: Buena Vista

Eigentlich hatte sich der Schauspieler geschworen, nie wieder in Filmen mitzuwirken, in denen ein Bär zu den Darstellern gehört. Robert Redfords Panik hat ihren Grund: Während der Dreharbeiten zu „Jeremiah Johnson“ im Jahr 1972 wurde der Megastar von einem Grizzly attackiert.

„Es gab da einen Bären, der ‚Tiny‘ (zu Deutsch: Winzling) genannt wurde. Er war ungefähr 2,70 Meter groß, und es gab da einen kleinen Zwischenfall, den ich nie vergessen werde“, erinnert sich Redford. „In einer Szene von ‚Jeremiah Johnson‘ sollte ich von dem Bären verfolgt werden. Dummerweise geriet das Ganze völlig außer Kontrolle, und die Kamera funktionierte nicht mehr. Trotzdem sollte ich weiter um einen Baum herumrennen. Das riesige Tier wurde durch den Trubel so gereizt, dass es mich durch den ganzen Wald jagte. Ich musste auf einen Baum klettern, um meine Haut zu retten!“

Auf der Hut

Nach dieser unfreiwilligen Akrobatikeinlage beschloss Robert Redford, eine Anti-Bär-Klausel in seine Verträge aufzunehmen. Für „An Unfinished Life„, in dem auch Morgan Freeman und Jennifer Lopez zu sehen sein werden, gibt er diese Vorsichtsmaßnahme erstmals auf. Auch wenn sich der Star dabei alles andere als wohl fühlt - er wird an der Seite von Bart, dem Bären, spielen.

Bilderstrecke starten(195 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Robert Redford

„Ich würde niemals ein wildes Tier - insbesondere einen Bären - als berechenbar bezeichnen, selbst wenn alle Welt behauptet, dass er zahm sei“, betont der Schauspieler. „Ich habe von Leuten gehört, die bereits seit vielen Jahren mit Grizzlys zusammenarbeiten und trotzdem plötzlich von ihnen attackiert werden. Es ist nicht besonders gemütlich, wenn sich ein 2,70 Meter großer Bär vor dir aufbaut.“

Mit Zotteltieren scheint der große Pferdeflüsterer eben nach wie vor nichts am Hut zu haben.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Robert Redford
  5. Redford von Grizzly auf Baum gejagt