Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Robert Forster
  4. News
  5. Knoxville's nächster Coup

Knoxville's nächster Coup

Ehemalige BEM-Accounts |

Robert Forster Poster

Lyrische Monologe statt halsbrecherische Stunts: Johnny Knoxville

Johnny Knoxville

Selbst der MTV-Punk gibt zu, dass während der Dreharbeiten brisante und auch äußerst schmervolle Erlebnisse an der Tagesordnung waren: „Es hat nur zwei Wochen gedauert, den Film abzudrehen. In dieser kurzen Zeit hatten wir ausgeschlagene Zähne, mehrere Besuche in der Notaufnahme und einige Situationen, in denen uns fast die Polizei verhaftet hat!“

Das soll jetzt aber alles anders werden. Knoxville wird sich nämlich als „richtiger“ Schauspieler versuchen. In der Independent-Komödie „Grand Theft Parson“ wird der „Jackass„-Star die Hauptrolle übernehmen. Mit dabei: Christina Applegate, Robert Forster, Michael Shannon und Marley Shelton. Auch der Regiestuhl wurde bereits mit David Caffrey besetzt.

„Grand Theft Parson“ basiert auf einer wahren Geschichte: Phil Kaufmann, Tourmanager des Musikers Gram Parson, stiehlt dessen Leiche, um sie in der kalifornischen Wüste beizusetzen. Er will damit ein Versprechen einlösen, das er dem Notengenie vor Jahren gegeben hatte.

Knoxville begibt sich mit dieser Hauptrolle nicht gänzlich auf unbekanntes Terrain. Schauspielerfahrung hat der Extremsportler bereits in „Men in Black 2“ und „Jede Menge Ärger“ gesammelt.

News und Stories

  • Clooney versucht sich als Familienvater

    Alexander Payne (Sideways) konnte vier neue Darsteller für sein Drama The Descendants begeistern. Neben George Clooney werden nun auch Judy Greer, Robert Forster, Matthew Lillard und Beau Bridges nach Hawaii reisen. Dort sollen noch diese Woche die Dreharbeiten beginnen. Das Drama basiert auf Kaui Hart Hemmings‘ Roman und handelt von einem Ehemann und Vater (Clooney), der seine häuslichen und familiären Verpflichtungen...

    Kino.de Redaktion  
  • Judy Greer und Beau Bridges in "The Descendants"

    Für das Drama „The Descendants“ von Regisseur Alexander Payne konnten die Schauspieler Judy Greer („Love Happens“), Beau Bridges („Max Payne“), Matthew Lillard und Robert Forster („Der Womanizer“) verpflichtet werden. Die Hauptrolle übernimmt George Clooney, in weiteren Rollen stehen Shailene Woodley, Mary Birdsong, Nick Krause und Amara Miller vor der Kamera.Die Geschichte basiert auf einem Roman von Kaui Hart Hemmings...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Ricci wieder auf Horror-Pfaden

    Ricci wieder auf Horror-Pfaden

    Christina Ricci lehrt wieder das Fürchten: Sie übernimmt die Hauptrolle in dem Horrorschocker "Cursed" von Grusel-Altmeister Wes Craven.

    Ehemalige BEM-Accounts