Nach „Avengers: Endgame“: Robert Downey Jr. wird zu „Dr. Dolittle“ in Neuverfilmung

Author: Marek BangMarek Bang |

Dank Komödien im Stile von „Beverly Hills Cop“ gilt Eddie Murphy bis heute als einer der größten Stars der 1980er Jahre. Doch auch in der darauffolgenden Dekade folgten noch einige Hits wie etwa „Dr. Dolittle“. Dieser liebevolle Spaß für Groß und Klein wird nun von Hollywood neu aufgelegt. Die Hauptrolle übernimmt niemand Geringeres als „Iron Man“ Robert Downey Jr. .

Als Tony Stark zählt Robert Downey Jr. seit 2008 zu den profiliertesten Stars des MCU. Doch hinter dem stählernen Outfit steckt ein echter Charakterdarsteller und der muss von Zeit zu Zeit auch von der Leine gelassen werden. Genau das wird demnächst passieren, denn der gute Mann darf sich bald in einer Komödie als Tierflüsterer betätigen. Robert Downey Jr. wird offiziell Nachfolger von Komiker Eddie Murphy und schlüpft im Reboot von „Dr. Dolittle“ in die Rolle des titelgebenden Arztes, der neben Menschen auch Tiere behandelt und die unfassbare Gabe hat, deren Sprache zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren. Wie Vital Thrills berichtet, hört die Neuverfilmung mittlerweile auf den schlichten Namen „Dolittle“. Schon 2018 gab der „Avengers: Endgame“-Star seine bekannten Mitspieler bekannt:

Rami Malek, Octavia Spencer, Kumail Nanjiani, Craig Robinson, John Cena sowie Marion Cotillard, Carmen Ejogo, Selena Gomez, Emma Thompson, Ralph Fiennes und Frances de la Tour werden Sprechrollen übernehmen und den verschiedenen Tieren ihre Stimmen leihen. Mit dabei ist auch Tom Holland, sodass Spider-Man und Iron Man bald eine Reunion im Kino feiern können. Welche Filme noch eine Neuauflage erhalten, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
„Blade“, „Fluch der Karibik“ & Co.: Diese 16 Neuverfilmungen erwarten uns in nächster Zeit

Darum geht es in der Neuverfilmung von „Dolittle“

Im Gegensatz zum Film mit Eddie Murphy wird sich die Neuverfilmung mehr an der Buchvorlage aus dem Jahr 1920 orientieren. Entsprechend spielt „Dolittle“ nicht in unserer Zeit, sondern zur Zeit von Königin Victorias Herrschaft über das Vereinigte Königreich des 19. Jahrhundert. Dr. John Dolittle lebt nach dem Tod seiner Frau zurückgezogen in einer Villa, nur seine Tiere leisten ihm Gesellschaft. Als die Königin erkrankt, muss er zu einer sagenumwobenen Insel reisen, um ein Heilmittel zu finden. Dort begegnen ihm zahlreiche exotische Tiere und sein Lebensmut beginnt wieder zu steigen. „Dolittle“ kommt am 30. Januar 2020 in unsere Kinos.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle
  5. Nach „Avengers: Endgame“: Robert Downey Jr. wird zu „Dr. Dolittle“ in Neuverfilmung