1. Kino.de
  2. Stars
  3. Robert Downey Jr.
  4. News
  5. "Captain America: Civil War" spielt in Berlin

"Captain America: Civil War" spielt in Berlin

Ehemalige BEM-Accounts |

Robert Downey Jr. Poster

Das Marvel-Universum dreht sich auch im neuen Jahr fröhlich weiter.

Die Drehorte von "Captain America: Civil War" wurden enthüllt Bild: Disney

Schon im April fällt die erste Klappe für das dritte Solo-Abenteuer von Steve Rogers alias Captain America. In einem Interview verriet Falcon-Darsteller Anthony Mackie aber noch ein paar weitere Details über „Captain America: Civil War„.

Fünf aufregende Monate warten nämlich auf das Captain-America-Team um Chris Evans, Robert Downey Jr. und die Regisseure Joe und Anthony Russo, die bereits das letzte Abenteuer des Superhelden „Return of the First Avenger“ in Szene setzen durften. Als Drehorte gab Anthony Mackie Atlanta, Puerto Rico und Berlin bekannt. Ein weiterer Beweis, dass die deutsche Hauptstadt absolut Hollywood-tauglich ist.

Die Helden-Crew verschlägt es also rund um den Globus, während Captain America und Tony Stark alias Iron Man gegeneinander antreten und ihre jeweils unterschiedliche Meinung in Bezug auf den Superhero Registration Act durchsetzen wollen. Während Tony Stark die Idee unterstützt, dass sich alle Bürger mit übermenschlichen Fähigkeiten bei der US-Regierung registrieren lassen sollen, sieht Steve Rogers die Gefahren dahinter.

Gipfeltreffen der Marvel-Helden

Bilderstrecke starten(194 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Robert Downey Jr.

Dabei gibt es eben auch ein Wiedersehen mit Anthony Mackie als Falcon, Frank Grillo als Crossbones, Sebastian Stan als Winter Soldier und höchstwahrscheinlich auch Jeremy Renner als Hawkeye. Unterstützt werden sie durch die Neuzugänge von Chadwick Boseman als Black Panther und Daniel Brühl als ganz besonderer Bösewicht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare