1. Kino.de
  2. Stars
  3. Robert Altman
  4. News
  5. Lohan lässt wegen Party Trauerfeier sausen

Lohan lässt wegen Party Trauerfeier sausen

Ehemalige BEM-Accounts |

Robert Altman Poster
© Kurt Krieger

Dass sie eine unverbesserliche Party-Queen ist, weiß inzwischen jeder. Doch jetzt ist Lindsay Lohan zu weit gegangen.

Macht sich gerade verdammt unbeliebt: Lindsay Lohan Bild: Kurt Krieger

Die 20-jährige Schauspielerin hat es in ihrer Sucht nach wilden Partys geschafft, einen (fast) unverzeihlichen Fehler zu machen: Sie verpasste die Trauerfeier für den kürzlich verstorbenen Ausnahmeregisseur Robert Altman. Mit ihm hatte Lindsay Lohan letztes Jahr die böse Komödie „Last Radioshow“ gedreht.

Als Altman dann im November letzten Jahres nach langer Krankheit starb, zeigte sich die Jungschauspielerin bestürzt: „Er kam in meinem Leben der Figur eines Vaters oder Großvaters am nächsten“, behauptete Lindsay damals. Doch als sie jetzt in New York die Möglichkeit gehabt hätte, dem Künstler die letzte Ehre zu erweisen, vergnügte sie sich stattdessen lieber in einem angesagten Nachtclub in LA.

Zweite Chance für Lotter-Lindsay

Seither steht die Aktrice im Kreuzfeuer der Kritik. Böse Zungen behaupten, dass es mit ihrer Achtung vor Altman wohl doch nicht so weit her sei, wie sie behauptet hatte.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Robert Altman

Jetzt versuchen Lindsays Berater fieberhaft, ein komplettes PR-Desaster zu verhindern. Lohans Assistentin rief aufgescheucht sämtliche Zeitungen an, um ihnen zu versichern, dass Lindsay auf jeden Fall bei der anstehenden zweiten Trauerfeier für Altman in LA mit dabeisein wird. Ob die Party-Queen danach wohl gleich wieder in einer Disco abtaucht?

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Oscar-Gewinnerin Glenda Jackson kehrt nach 23 Jahren ins Showbusiness zurück

    Die Liste mit den Darstellerinnen, die den Oscar mehr als einmal gewinnen konnten, umfasst gerade mal 13 Namen. Darunter Leinwandgrößen wie Katharine Hepburn, Bette Davis, Ingrid Bergman, Jane Fonda und natürlich Meryl Streep. Eine Schauspielerin, der es gelang, die begehrte Filmtrophäe innerhalb weniger Jahre gleich zweimal zu erringen, dürfte den meisten Kinofans jedoch vermutlich wenig bekannt sein. Gemeint ist...

    Kino.de Redaktion  
  • Erste "Popeye"-Keilerei-Szene

    Erste "Popeye"-Keilerei-Szene

    "Clone Wars"-Macher Genndy Tartakovsky bringt den kultigen Seemann auf Comeback-Kurs.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Robin Williams ist tot

    Robin Williams ist tot

    Filmfans auf der ganzen Welt trauern um den Komödianten und Schauspieler Robin Williams. Die Behörden gehen von Selbstmord aus.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Popeye" segelt ins Kino - in 3D!

    "Popeye" segelt ins Kino - in 3D!

    Kraftmeier Popeye kehrt nach 22-jähriger Abstinenz auf die Leinwand zurück. Genndy Tartakovsky wird den Seemann in 3D zum Leben erwecken.

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare