Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Riz Ahmed

Riz Ahmed

Schauspieler
Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 01.12.1982 in Wembley, London  Großbritannien
  • Berufe: Schauspieler
Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Riz Ahmed

Leben & Werk

Zwischen Indie-Produktionen, ausgewählten Blockbustern und dem Leben als Rapper Riz MC sucht Riz Ahmed bei seiner Rollenauswahl stets nach einer tieferen Bedeutung. Mit seiner Darbietung als ertaubter Metal-Schlagzeuger erhielt er in „Sound of Metal“ die erste Oscar-Nominierung.

Er ist der erste Muslim der als Bester Hauptdarsteller für einen Oscar nominiert ist. Die Darbietung von Riz Ahmed im Amazon-Drama „Sound of Metal“ ließ seinen Stern am Hollywood-Himmel noch weiter emporsteigen. Zugleich beweist er in seiner Rollenwahl stets ein Auge für Diversität und das menschliche Drama.

Riz Ahmed – Anfänge

Als Sohn eines Schiffmaklers wurde Rizwan Ahmed, kurz Riz Ahmed, am 1. Dezember 1982 in London, Großbritannien geboren. Nach der schulischen Laufbahn studierte er zunächst Philosophie, Politik und Wirtschaft in Oxford, ehe er sich dem Schauspiel zuwandte.

Seine erste Rolle im Dokudrama „The Road to Guantamo“ führte ihn zur Berlinale 2006, wo der Film den Silbernen Bären für die Beste Regie erhielt. Mit Rollen im britischen Fernsehen wie „Wired“ und dem Zombie-Reality-TV-Spoof „Dead Set“ machte er auf sich aufmerksam, ehe er mit der Indie-Satire „Four Lions“ für reichlich Gesprächsstoff im Festivalkreisen sorgte.

In den Folgejahren zeigte er sich im Historien-Drama „Centurion“ (2010) als Teil einer römischen Legion, kämpft um Anerkennung als Drogendealer in „Ill Manors“ (2012) und mimt an der Seite von Jake Gyllenhaal einen perspektivlosen Mann, der alles für einen Job tut in „Nightcrawler“ (2014).

Hollywood-Geschichte dank „The Night Of“

2017 sorgte Riz Ahmed für Furore, indem er als erster muslimischer Darsteller einen Emmy als Hauptdarsteller für die Miniserie „The Night Of“ erhielt. Darin verkörpert er den pakistanisch-amerikanischen Studenten Naz, der für die Ermordung einer jungen Frau festgenommen wird, die er die Nacht zuvor kennengelernt hat. Ohne Erinnerungen an die Tat muss er sich vor Gericht dafür behaupten.

Im gleichen Jahr wurde Hollywood auf ihn aufmerksam und Ahmed spielte in Blockbustern wie „Jason Bourne“ (2016), dem Prequel „Star Wars: Rogue One“ (2016) und im Superheldenfilm „Venom“ (2018) mit. Zugleich gastierte er in der Netflix-Serie „The OA“ (2016-2019).

Erste Oscar-Nominierung dank „Sound of Metal“ und Erfolge mit „Mogul Mowgli“

Spätestens seit 2021 sollten Filmliebhaber*innen den Namen Riz Ahmed abgespeichert haben. Am 25. April 2021 konkurriert Ahmed erstmals um den wichtigsten Filmpreis der Welt, den Oscars 2021 als Bester Hauptdarsteller für seine Darbietung in „Sound of Metal (2020) und schreibt zugleich Filmgeschichte als erster muslimischer Darsteller, der in dieser Kategorie nominiert wurde.

Bereits 2019 fand die Premiere des Films bei den Toronto Filmfestspielen statt. Für die Rolle lernte Ahmed das Schlagzeugspielen und die amerikanische Zeichensprache und setzt sich für den Standpunkt ein, dass man ein Teil einer Gemeinschaft ist, statt als Gehörloser mit einem Handicap zu leben.

Im Dezember 2020 erschien das Musikerdrama über den Metal-Drummer Ruben, der beim Auftritt einen bleibenden Hörsturz erleidet und fortan sein Leben neu koordinieren muss, im Abonnement von Amazon Prime Video.

„Sound of Metal“ erhielt insgesamt sechs Nominierungen bei der Oscar-Verleihung 2021. Im Video seht ihr die weiteren Nominierten in der Kategorie Bester Film:

Auch seine unmittelbar folgende Rolle in „Mogul Mowgli“ (2020), an dessen Drehbuch Riz Ahmed mitgeschrieben hat, schildert die Geschichte eines Musikers, der kurz vor dem Durchbruch eine schwere Krankheit erleidet. Das Drama feierte seine Uraufführung bei der Berlinale 2020 unter tosendem Applaus des Publikums.

2021 heiratete Riz Ahmed die Autorin Fatima Farheen Mirza. Neben seiner Arbeit als Schauspieler rappt Ahmed mit dem Pseudonym Riz MC.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Penny Dreadful-Star Billie Piper stößt zum Cast des Thrillers "City of Tiny Lights"

    Kino.de Redaktion21.04.2015

    Die beliebte TV-Schauspielerin Billie Piper und ehemalige Sängerin übernimmt eine Rolle in dem Noir-Thriller City of Tiny Lights. Pete Travis (8 Blickwinkel, Dredd) wird den Film nach einem Drehbuch von Patrick Neate in Szene setzen, das auf dessen gleichnamigen Roman basiert. Die Dreharbeiten sollen in London bereits am kommenden Montag starten. Neuzugang Billie Piper, die vor allem durch die Fernsehserien Secret Diary...

Wird oft zusammen gesucht