Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Richard Gere
  4. News
  5. Gere preist Schnaps als Haarwuchsmittel

Gere preist Schnaps als Haarwuchsmittel

Ehemalige BEM-Accounts |

Richard Gere Poster
© Kurt Krieger

Es gibt Filmdrehs, die einem für immer im Gedächtnis bleiben.

Wird langsam zum Scherzkeks: Richard Gere Bild: Kurt Krieger

So geht es auch Richard Gere: Er hat vom Shooting seines aktuellen Films „Hunting Party“ nichts als tolle Geschichten zu berichten. Zuerst machte Gere von sich Reden, als er vor kurzem für eine Filmszene seinen Po entblößte. Jetzt verriet der Kinostar auch, dass er im Laufe der Dreharbeiten in Zagreb zum Sliwowitz-Fan geworden ist.

Der Pflaumenschnaps wird in vielen Balkanländern hausgebrannt. Richard kann von seinem Sliwowitz-Genuss ein Lied singen. „Das Zeug ist ganz schön heftig“, gesteht er. Doch richtig überrascht war der Schauspieler von den Nebenwirkungen des Getränks: „Mir sind davon Haare auf der Brust gewachsen! Sie war immer glatt und jetzt trage ich ein richtiges Fell mit mir herum!“

Brustpelz dank Hochprozentigem?

Ob Richard Gere dies tatsächlich ernst meinte oder nur Spaß gemacht hat, werden wir wohl nie erfahren. „Hunting Party“-Regisseur Richard Shepard hat die Geschichte auf jeden Fall voll und ganz bestätigt…

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Musik-Legende Joe Cocker ist tot

    Musik-Legende Joe Cocker ist tot

    Unvergessliche Filmsongs: Im Alter von 70 jahren ist der Blues- und Rocksänger Joe Cocker verstorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Guy Ritchies King Arthur kommt 2016

    Regisseur Guy Ritchie, Ex-Gatte von Pop-Queen Madonna, greift mit seiner King-Arthur-Adaption auf literarischen Stoff zurück. Sein neuer Film, dessen Starttermin in den USA auf dem 22. Juli 2016 liegt, wird auf dem Roman von Thomas Mallory Le Morte d’Arthur basieren, der im Jahr 1485 erschien. Diese Erzählung des ausklingenden Mittelalters verwandelte den "historischen Kern" der Überlieferung um den sagenumwobenen...

    Kino.de Redaktion  
  • Pretty Woman bald als Musical?

    Es war das romantische Feelgood-Movie schlechthin. Aber seien wir ehrlich: Entweder man hasste das moderne Märchen von der sexy Bordsteinschwalbe, die sich den smarten Milliardär angelte, oder man liebte es. Dazwischen gab es wenig. Doch wie dem auch sei, Pretty Woman avancierte zum Kulthit und Julia Roberts und Richard Gere zum absoluten Traumpaar. Beinahe ein Vierteljahrhundert ist inzwischen vergangen, seit der Film...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare