Richard E. Grant

Schauspieler • Sprecher • Regisseur
Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Richard E. Grant

Leben & Werk

Ausgeflippter Werbemann in „Ein erfolgreicher Mann“ und irrer Gangster mit hysterischen Lachanfällen in „Hudson Hawk„, spielte der 1957 in Südafrika geborene und seit 1982 in London lebende Schauspieler Richard E. Grant den Exzentriker vom Dienst, was durch die lange hagere Statur und die abgehackt wirkenden Bewegungen unterstrichen wird. Grant bereicherte als Snob der New Yorker Oberschicht Martin Scorseses „Zeit der Unschuld“ und Jane CampionsPortrait of a Lady“ und war im Ensemble von Robert Altmans Mode-Satire „Prêt-à-Porter“ sowie als skurriler Sir Andrew Aguecheek in der Shakespeare- Verfilmung „Was ihr wollt“ neben Helena Bonham-Carter zu sehen. Zu den Charakterrollen des vielseitigen Mimen gehören der Titelheld in „Jack & Sarah„, der ein Baby aufziehen muss, sowie der Kommissar Marek in „Tod im kalten Morgenlicht“, einer nach England übertragenen Version von Friedrich Dürrenmatts „Es geschah am hellichten Tag“ (in der Rolle, die in Deutschland Heinz Rühmann vor ihm und Joachim Król nach ihm spielten). Der Kurzfilm „Franz Kafka - It’s a Wonderful Life“, in dem er Kafka spielte, wurde 1994 mit dem „Oscar“ ausgezeichnet.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

  • Gibt Nolan Arterton 'The Keys To The Street'?

    Nach Prince of Persia: Der Sand der Zeit und dem Thriller The Disappearance of Alice Creed, interessiert sich Gemma Arterton nun für eine Rolle in The Keys to the Street. Das Drehbuch zu der Adaption des Thriller von Ruth Rendell, stammt aus der Feder von Christopher Nolan (Inception). Nolan, der ursprünglich auch die Inszenierung übernehmen sollte, scheint dieses Posten aber wieder abgegeben zu haben. Wer nun die...

    Kino.de Redaktion  
  • Gruffudd und Collette müssen Tragödie verarbeiten

    Toni Collette (The Black Balloon), Ioan Gruffudd (Zurück im Sommer) und Richard E. Grant (Love Hurts) haben sich neben Anne Reid und Hayley Mills für Jonathan Newmans Foster verpflichten lassen. In Newmans Geschichte geht es um ein verheiratetes Paar (Collette und Gruffudd), das den Tod ihres fünfjährigen Sohns überwinden muss. Die Tragödie ereignete sich vor einige Jahre, doch beide können das Geschehene nicht...

    Kino.de Redaktion  
  • Romantische Komödie mit Carrie-Ann Moss

    In Los Angeles beginnen in dieser Woche die Dreharbeiten zu der romantischen Komödie „Hanging Out, Hooking Up, Falling In Love“. Es geht um einen Vater, der nach der Trennung von seiner Frau erst wieder lernen muss, sich zu verabreden. Sein jugendlicher Sohn, der selbst von der großen Liebe träumt, hilft ihm dabei. Die Regisseurin Barra Grant („Life of the Party“) schrieb auch das Drehbuch. Zum Cast der Independent-Produktion...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Madonnas erste Regiearbeit auf der Berlinale

    Madonna präsentiert ihren Debütfilm als Regisseurin, „Filth and Wisdom“, auf der Berlinale 2008. Die 45minütige Musikkomödie mit Richard E. Grant, Stephen Graham („Gangs of New York“) und Eugene Hutz („Alles ist erleuchtet“) wird in der Sektion Panorama als Weltpremiere gezeigt. Von den 50 langen Filmen in dieser Sektion sollen etwa ein Drittel Dokumentarfilme sein. Für das Hauptprogramm und das Panorama Special...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Richard E. Grant