Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Ray Park
  4. News
  5. Ray Park in "Ecks vs. Sever"

Ray Park in "Ecks vs. Sever"

Kino.de Redaktion |

X-Men Darsteller Ray Park wird in dem Actionfilm Ecks vs. Sever mitwirken. In den Hauptrollen werden wird Antonio Banderas (Ecks) und Lucy Liu (Sever) als Terminator-artige Agenten erleben. Die beiden kämpfen zunächst gegeneinander, bis sie merken, daß sie einen gemeinsamen Gegner haben. Ray Park wird in die Rolle eines britischen Martial-Arts Meisters schlüpfen, der gegen die beiden Superagenten in den Kampf zieht. Der Thailänder Kaos wird mit dem Film sein Regiedebüt auf amerikanischen Boden feiern und das Drehbuch aus der Feder von Alan McElroy hoffentlich innovativ in Szene setzen. Ray Park wird nach der Produktion von Ecks vs. Sever als Iron Fist im gleichnamigen Film von Kirk Wong und natürlich wieder als Toad in X-Men 2 zu sehen sein.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Star Wars: Ray Park bereit für einen Darth Maul Solofilm

    Manch einer behauptet, es war vielleicht das Spektakulärste im ganzen Film an sich, als Ray Park (G.I. Joe: Die Abrechnung) seinen furiosen Auftritt als Sith-Adept mit Doppel-Lichtlanze hatte. Die Rede ist natürlich vom Auftakt-Abenteuer von Georg Lucas zweiter Star Wars-Trilogie, Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung. Darth Maul lieferte darin Jedi-Meister Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und seinem Padawan Obi-Wan...

    Kino.de Redaktion  
  • "The Shield"-Star Walton Goggins mit Rolle in "G.I. Joe 2"

    Schauspieler Walton Goggins, bekannt durch seine Rolle als Detective Shane Vendrell in der US-Serie „The Shield“, wird als nächstes eine Rolle in dem geplanten Actionfilm „G.I. Joe 2“ übernehmen. Damit ergänzt er die bereits bestehende Besetzung mit Channing Tatum als Duke, Ray Park als Snake Eyes und Byung Hun-lee als Stormshadow. Weitere Neuzugänge für die geplante Fortsetzung sind Dwayne Johnson als Roadblock...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare