Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Während Dreharbeiten: „Goodfellas“-Star Ray Liotta gestorben

Während Dreharbeiten: „Goodfellas“-Star Ray Liotta gestorben

Während Dreharbeiten: „Goodfellas“-Star Ray Liotta gestorben
© IMAGO / ZUMA Press

Mit dem Mafia-Klassiker „Goodfellas“ schrieb Ray Liotta Filmgeschichte. Nun ist der Hollywood-Star mit nur 67 Jahren überraschend gestorben.

Poster
  • Geboren: 18.12.1955 in Newark, New Jersey  USA
  • Gestorben: 26.05.2022
  • Berufe: Schauspieler, Schauspieler, Producer, Produzent

Der Durchbruch in Hollywood gelang Ray Liotta nicht erst mit Martin Scorseses Film „Goodfellas“. Es war aber diese Rolle, die ihn zur Schauspiellegende machen sollte. In der Verfilmung der wahren Lebensgeschichte des Mafiabosses und Gangsters Henry Hill brillierte Ray Liotta in der Hauptrolle neben unter anderem Robert DeNiro. Bis dato war der Darsteller vor allem aus dem Fernsehen sowie der Krimikomödie „Gefährliche Freundin“ bekannt gewesen. Jetzt gab Liottas Sprecherin überraschend seinen Tod bekannt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.