Die Comedy-Crime-Serie „Take Two“ mit Rachel Bilson wird aktuell beim Fernsehsender VOX ausgestrahlt. Sind die Folgen auch bei Netflix zu sehen?

Nach Gastauftritten in „How I Met Your Mother“ darf sich Serienstar Rachel Bilson in ihrer neuen Serie „Take Two“ einmal mehr von ihrer komischen Seite zeigen. In der Rolle der charmanten Nervensäge Samantha Swift, die dem raubeinigen Privatdetektiv Eddie Valetik (Eddie Cibrian) als Partnerin zur Seite steht, sorgt sie für jede Menge Lacher.

Eigentlich die perfekte Serie für einen entspannten Netflix-Abend. Leider hat der Anbieter die Produktion nicht im Programm. Auch bei Amazon Video oder Sky Ticket ist „Take Two“ nicht im Stream zu finden. Grund dafür sind die deutschen Exklusivrechte an der Serie, die bei der RTL-Sendegruppe liegen.

Netflix strahlt „Take Two“ nicht aus

Die Crime-Serie ist eine Gemeinschaftsproduktion des amerikanischen Senders ABC, des französischen Senders France 2 und des RTL-Senders VOX. Als Co-Produzent strahlt VOX alle Folgen hierzulande exklusiv aus. Auch die Online-Rechte liegen beim Sender, so dass ihr für absehbare Zeit leider keine Veröffentlichung der Serie bei Netflix & Co. erwarten dürft. Wir halten euch auf dem Laufenden, falls sich diesbezüglich etwas ändert.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Die zehn besten Serien 2018: Tipps der Redaktion mit Trailer

So könnt ihr „Take Two“ legal und kostenlos sehen

VOX zeigt die Serie derzeit immer dienstags von 20.15 Uhr bis 22.10 Uhr in Doppelfolgen. Habt ihr eine Ausstrahlung verpasst, seht ihr die Wiederholungen der Episoden 7 Tage lang kostenlos im Online-Stream bei TV NOW. Dafür müsst ihr euch nicht bei dem Streaming-Portal von RTL anmelden. Die Episoden stehen jeweils nach der TV-Ausstrahlung zum Abruf bereit. Wenn ihr euch bei TV NOW registriert, dann könnt ihr viele weitere Funktionen nutzen. Die Mitgliedschaft kostet 2,99 Euro im Monat und kann 30 Tage lang gratis getestet werden.

Als TV NOW Plus-Mitglied seht ihr VOX und 8 weitere Sender der RTL-Gruppe im Livestream. So könnt ihr „Take Two“ auch unterwegs auf dem Smartphone und Tablet sehen. Außerdem habt ihr als Plus-Mitglied den Zugriff auf sogenannte „Pre-TV-Sendungen“. Damit seht ihr sieben Tage vor der TV-Ausstrahlung bereits die nächsten Episoden von „Take Two“ online. Besonderes Schmankerl: In der Mediathek könnt ihr schon jetzt die komplette erste Staffel im Originalton schauen.

Netflix-Quiz: Was sollst du im Juni sehen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Bilson plant ihre Zukunft

    Rachel Bilson, die zuletzt in Jumper zu sehen war, wird in dem romantischen Streifen Waiting for Forever zu sehen sein. Die Regie übernimmt James Keach und Trevor Albert kümmert sich zusammen mit ihm auch um die Produktion. Das Drehbuch, das aus der Feder von Steve Adams stammt, wird schon Ende September in Salt Lake City inszeniert. Die Geschichte handelt von einem jungen Mann, der arbeitslos, doch sehr glücklich...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare