1. Kino.de
  2. News
  3. Pras in "Indiana Jones" Verarsche

Pras in "Indiana Jones" Verarsche

Kino.de Redaktion |

Nach dem ewigen Hick-Hack um Indiana Jones 4 hat man bei Disney nun kurzerhand Indiana Jackson aus der Taufe gehoben. Die Komödie aus der Feder von Menace II Society Autor Tyger Williams wird eine Hip-Hop Version von Raiders of the Lost Ark. Darin geht es um den Playboy Jackson, der mit einem Archäologen nach Äthiopien fliegt, um einen Schatz zu finden. Das frühere Fugees Mitglied Pras wird die Hauptrolle übernehmen und gleichzeitig als ausführender Produzent fungieren. Für die weibliche Hauptrolle der Precious Stone wird noch ein heißer Feger gesucht.

Zu den Kommentaren

Kommentare