Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Peyton Reed
  4. News

News

  • Toller Trailer zu "Ant-Man"

    Endlich bekommt man einen vernünftigen Eindruck von Paul Rudd in seiner kleinen großen Rolle als Bonsai-Superheld.

    Alexander Jodl  
  • Aniston trennt sich von Vaughn

    Nachdem Jennifer Aniston (He’s Just Not That Into You) und Vince Vaughn (Die Gebrüder Weihnachtsmann) in Trennung mit Hindernissen bewiesen, dass sie ein gutes Team vor der Kamera sind, soll der 2006 in die Kinos gekommene Rosenkrieg nun in die zweite Runde gehen. Den Schauspielern, die auch im wahrem Leben kurz miteinander liiert waren, wurde nun ein Sequel zu der romantischen Trennungskomödie angeboten. Ob die beiden...

    Kino.de Redaktion  
  • Zooey Deschanel in Komödie mit Jim Carrey

    Zooey Deschanel („Brücke nach Terabithia“) übernimmt die weibliche Hauptrolle in der Komödie „Yes Man“ mit Jim Carrey. Dieser spielt einen Mann, der sein Leben ändern will, indem er fortan alles bejaht, was seinen Weg kreuzt. So erlebt er einige ungewöhnliche Abenteuer. Deschanel spielt eine Frau, die er auf seinen Reisen trifft und in die er sich verliebt. Bradley Cooper spielt den Freund von Carreys Charakter....

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Bradley Cooper mit Jim Carrey in "Yes Man"

    Bradley Cooper („Die Hochzeits-Crasher“) spielt in der Komödie „Yes Man“ den besten Freund der Hauptfigur. Diese, ein Mann den Jim Carrey spielt, will künftig eine neue Lebenseinstellung ausprobieren und zu allem Ja sagen. Das Drehbuch, das Nicholas Stoller („Dick und Jane: Zu allem bereit, zu nichts zu gebrauchen“) adaptiert, basiert auf einem Buch von Danny Wallace. Regie führt Peyton Reed („Trennung mit Hindernissen“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Reed kann nicht nein sagen

    Regisseur Peyton Reed, dessen letztes Projekt die Komödie Trennung mit Hindernissen war, sagte jetzt für die Warner Bros. Pictures Komödie Yes Man zu. Der Streifen, der von David Heyman (Harry Potter und der Orden des Phönix) und Richard Zanuck produziert wird, basiert auf den Memoiren des britischen Autors Danny Wallace. Erzählt wird die Geschichte von einem Mann, der beschließt sein Leben auf eine eher ungewöhnlich...

    Kino.de Redaktion  
  • Jim Carrey als Mann, der immer ja sagt

    Jim Carrey („Number 23“) übernimmt die Hauptrolle in der Komödie „Yes Man“ bei Warner Bros. Er spielt einen Mann, der sein Leben ändern will, indem er zu allem ja sagt, was seinen Weg kreuzt, ungewöhnliche Abenteuer inbegriffen. Regie wird Peyton Reed („Trennung mit Hindernissen“) führen. Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen.

    Ehemalige BEM-Accounts  


  • Jim Carrey ändert sein Leben

    Jim Carrey ändert sein Leben

    In der Komödie "Yes Man" übernimmt Jim Carrey die Hauptrolle und entschließt sich darin sein Leben zu ändern, in dem er zu allem und jedem "Ja" sagt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Aniston liebt Vaughn - aber nur im Film

    Aniston liebt Vaughn - aber nur im Film

    Jennifer Aniston und Vince Vaughn drehen die Komödie "The Break Up" - und setzen so den Spekulationen um eine Affäre ein Ende.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Peyton Reed verläßt die "Fantastic Four"

    Down With Love Regisseur Peyton Reed hat sich auf Grund kreativer Differenzen aus dem Projekt Fantastic Four zurückgezogen. Er war seit über zwei Jahren für das Projekt unter Vertag und sollte dessen Entwicklung leiten, sowie die Inszenierung übernehmen. Obwohl die Produktionsgesellschaft 20th Century Fox nun erst mal ohne Regisseur dasteht, will sie an dem Starttermin Ende 2004 festhalten. Die Suche nach einem Nachfolger...

    Kino.de Redaktion