Steven Spielberg über "Tim und Struppi 2" und "Jurassic Park 4"

Ehemalige BEM-Accounts |

Peter Jackson Poster

Ohne Pause dreht Steven Spielberg an seinem Lebenswerk: Fortsetzung folgt für „Tim und Struppi“ und das Bestiarium „Jurassic Park“.

Steven Spielberg lässt Struppi, Roboter und Saurier von der Leine Bild: Kurt Krieger

Während seiner Promotiontour für das Pferdedrama „Gefährten“ plauderte Steven Spielberg in Paris über seine kommenden Projekte. Vier neue Filme hat der Meisterregisseur im Köcher.

Einen davon habe er gerade abgedreht, berichtet Steven Spielberg, und zwar „Lincoln„. Darin lässt er Daniel Day-Lewis als den legendären US-Präsidenten auftreten, umringt von Stars wie Sally Field und Tommy Lee Jones.

Die Abenteuer von Tim und Struppi“ sollen sehr schnell in die zweite Runde gehen: „Peter Jackson wird damit noch in diesem Jahr beginnen“, verspricht Steven Spielberg, der hier die Produzentenrolle übernimmt. „Sobald er Dreharbeiten für den ‚Hobbit‚ abgeschlossen hat, startet er mit dem Performance Capturing für Tim und Struppi 2. Natürlich hoffe ich, dass ich dann beim dritten Film wieder die Regie führen kann.“

„Robocalypse“ wird Popcorn mit Botschaft!“

Bilderstrecke starten(40 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Peter Jackson

Die lässt er sich bei „Robopocalypse“ nicht nehmen: „Wahrscheinlich im September beginne ich mit ‚Robopocalypse‚, einer Geschichte über den Krieg zwischen Menschheit und Robotern. Sie ist absolut massentauglich - ein großer, actionreicher Popcorn-Film mit Botschaft!“

Und dann ist da noch der gute, alte „Jurassic Park„. Auf das nächste Saurierspektakel angesprochen, gibt sich Steven Spielberg etwas zugeknöpft: „Über ‚Jurassic Park IV‚ will ich gar nicht viel sagen, dafür ist es noch zu früh - aber ich kann euch sagen, dass ich nicht die Regie führen werden. Aber ich produziere den Film.“

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Peter Jackson
  5. Steven Spielberg über "Tim und Struppi 2" und "Jurassic Park 4"