1. Kino.de
  2. Stars
  3. Peter Jackson
  4. News
  5. Gandalf in King Kong?

Gandalf in King Kong?

Ehemalige BEM-Accounts |

Peter Jackson Poster
© Warner

Vier Jahre lang hatte Peter Jackson mit seinem Ensemble aus „Der Herr der Ringe“ zu tun. Erst die intensiven Dreharbeiten, dann die andauernde Postproduktion - da fällt der Abschied natürlich schwer.

Ian McKellen kann bald im Urwald zaubern Bild: Warner

Wie gut, dass sich der millionenschwere Regisseur seine Darsteller inzwischen aussuchen kann. Bei Bedarf schart er seine zweite Familie einfach immer wieder um sich. Im Vorfeld der Premiere von „Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs“ in Wellington hat „Gandalf“-Darsteller Ian McKellen eine dezente Andeutung über Jacksons neueste Pläne gemacht:

„Er hat gesagt, er hätte da vielleicht etwas für mich zu tun in ‚King Kong‘, und ich hoffe, dass das auch stimmt.“

Der britische Charaktermime wäre nicht der einzige, den es von Mittelerde in den tiefen Dschungel verschlägt. Auch „Gollum“ Andy Serkis soll angeblich sein ausdrucksstarkes Gesicht als Vorlage für den Riesenaffen in die Kamera halten.

Die Qual der Wahl

Bilderstrecke starten(40 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Peter Jackson

Bleibt abzuwarten, ob Peter Jackson bei der Wahl seiner Leading Lady bleibt. Bisher ist Naomi Watts für die Rolle der weißen Frau in der Hand des pelzigen Monsters vorgesehen. Doch vielleicht will Jackson ja lieber für Cate Blanchett oder Liv Tyler einen besonderen Auftritt kreieren?

Noch ist das Drehbuch schließlich nicht geschrieben - und der Neuseeländer ist immer für eine Überraschung gut.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare