Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Peaches

Peaches

Schauspieler • Producer • Musiker • Regisseur • Drehbuchautor • Redakteur

Leben & Werk

Die kanadische Electroclash-Künstlerin Peaches stammt zwar aus der kanadischen Metropole Toronto, lebt und arbeitet inzwischen jedoch in Berlin. Unter dem bürgerlichen Namen Merrill Nisker beginnt die Grundschullehrerin in der Band The Shit ihre Karriere. Bei Auftritten schleudert die Gruppe wüste Beschimpfungen und Anzüglichkeiten ins Publikum. Später entscheidet sich Nisker für eine professionelle Laufbahn, zieht nach Berlin, wo sie schließlich ihr Alter Ego aus der Taufe hebt. Als Peaches erregt sie mit einer Mischung aus Punkrock, Hip-Hop und Sexshow rasch Aufmerksamkeit. Während der Auftritte der bisexuellen Sexbesessenen sollen angeblich wüste Orgien unter der Bühne stattfinden. Das klebrige Schmuddelimage findet im Zuge der neuen Begeisterung für eine salonfähig gewordene Pornografie bald mehr Anhänger als Kritiker. Songs wie „Shake Yer Dix“ oder „Stuff Me Up“ leben von ihrer sexuellen Eindeutigkeit. „Fuck The Pain Away“ wird so zu einem berüchtigten Hit in den Clubs. Im Jahr 2000 erscheint auf dem Berliner Label Kitty-Yo das erste Album, „The Teaches Of Peaches“, dem weitere provokative Skandalscheibchen wie „Fatherfucker“ (2003) folgen. Sogar Punk-Ikone Iggy Pop kann sich für das Treiben des hormongetriebenen Nachwuchssternchens erwärmen und leistet Peaches bei dem Titel „Kick It!“ im Studio Gesellschaft. Im Januar 2004 kürt die britische Metal-Postille Kerrang den Titel zur Single der Woche. Im April führt Peaches eine Liste des New York Daily mit dem Titel „Ten Wildest Women In Music“ an. Die schrille Musikerin, die bei ihren Aufnahmen so gut wie alle Instrumente selbst spielt, arbeitet auch als Remixer und Produzentin für andere Künstler. 2005 ist ein Remix von Daft Punks „Technologic“ erschienen.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht