Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Paul Schrader
  4. News

News

  • Willem Dafoe an Bord in Paul Schraders "Dog Eat Dog"

    Kino.de Redaktion30.10.2015

    Nachdem Paul Schraders letzter Film Dying of the Light - Jede Minute zählt mit Filmstar Nicolas Cage in der Hauptrolle weitestgehend unbeachtet blieb (dem Film war weder ein Kinostart vergönnt und auch das DVD-Release erwies sich finanziell alles andere als einträglich), hofft der Regisseur nun mit Dog Eat Dog auf mehr Glück und holt sich mit Willem Dafoe einen der besten Charakterdarsteller Hollywoods an Bord. Im...

  • Nicolas Cage in beinharter Bunker-Adaption

    Nicolas Cage in beinharter Bunker-Adaption

    Ehemalige BEM-Accounts18.05.2015

    Der Superstar übernimmt die Hauptrolle im Thriller "Dog Eats Dog" nach dem Bestseller von Edward Bunker. Regie führt Hollywood-Legende Paul Schrader.

  • Robert De Niro wünscht "Taxi Driver 2"

    Robert De Niro wünscht "Taxi Driver 2"

    Ehemalige BEM-Accounts15.11.2013

    Was macht eigentlich Travis Bickle? Das würde Robert De Niro zu gerne wissen und hätte nichts gegen eine "Taxi Driver"-Fortsetzung.

  • Paul Schrader verfüttert Teens an Haie

    Kino.de Redaktion03.08.2011

    Nicht noch ein Hai-Horror, möchte man gleich aufschreien. Wenn aber der altehrwürdige Paul Schrader, dem man als Leib-und-Magen-Autor von Martin Scorsese die Scripts zu Taxi Driver, Wie ein wilder Stier, Die letzte Versuchung Christi und Bringing Out the Dead verdankt; und der zuletzt als Regisseur den von der Kritik hochgelobten Ein Leben für ein Leben - Adam Resurrected inszenierte, so etwas angeht, könnte das Ergebnis...

  • Regisseur Paul Schrader inszeniert den Thriller "Bait"

    Ehemalige BEM-Accounts03.08.2011

    Regisseur Paul Schrader (Buch „Taxi Driver“, „Ein Leben für ein Leben“) wird als nächstes den Thriller „Bait“ nach einer Drehbuchvorlage des Bestseller-Autor Bret Easton Ellis („American Psycho“, „The Informers“) in Szene setzen. Ursprünglich war für die seit längerem geplante Produktion Jonas Pate für den Regie vorgesehen. Die Handlung erzählt die grausame Rache eines jungen Außenseiters. Der stille und zurückhaltende...

  • Robert De Niro will "Taxi Driver 2"

    Robert De Niro will "Taxi Driver 2"

    Ehemalige BEM-Accounts20.04.2010

    "Taxi Driver" mit Robert De Niro erlangte Kult-Status. Nun will der Star Travis Bickle zurück bringen - wenn ihm eine gute Handlung einfällt.

  • Paul Schrader Autor von Thriller "The Dying of the Light"

    Ehemalige BEM-Accounts07.08.2008

    Paul Schrader („Bringing Out the Dead - Nächte der Erinnerung“) hat sein Drehbuch „The Dying of the Light“ an die Produzenten Nick Wechsler, Steve Schwartz und Paula Mae Schwartz verkauft. Die Geschichte handelt von einem CIA-Agenten, der an Alzheimer erkrankt. Er hat noch einen letzten Auftrag auszuführen, bei dem er wegen seiner Krankheit einen Wettlauf gegen die Zeit beginnt. 



  • George Clooneys fast fatale Lüge

    George Clooneys fast fatale Lüge

    Ehemalige BEM-Accounts11.02.2008

    Beinahe hätte George Clooney eine Notlüge Hollywood-Karriere gekostet. Sein Charme rettete den smarten Schauspieler.

  • Schrader wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet

    Kino.de Redaktion03.10.2007

    Zu Paul Schraders Regiearbeiten zählen unter anderem The Walker, Ein Mann für gewisse Stunden, Katzenmenschen und Mishima - Ein Leben in vier Kapiteln. Der Durchbruch gelang ihm jedoch mit dem Drehbuch zu Martin Scorseses Kultfilm Taxi Driver. Am 18. November wird der 61 jährige Autor und Regisseur Paul Schrader nun auf dem Internationalem Filmfestival in Stockholm für sein Lebenswerk mit dem Bronze-Pferd ausgezeichnet...

  • Kleine Damen ganz groß

    Kleine Damen ganz groß

    Ehemalige BEM-Accounts14.02.2007

    Judi Dench bekommt für "Tagebuch eines Skandals" tosenden Applaus, und Marianne Faithfull ist mit "Irina Palm" die erste Bärenanwärterin.

  • Willem Dafoe in "Adam Resurrected"

    Ehemalige BEM-Accounts19.12.2006

    In dem Holocaust-Drama „Adam Resurrected“ ist eine zweite Hauptrolle besetzt worden. Jeff Goldblum („Die Tiefseetaucher“) spielt den früheren Zirkuskünstler Adam Stein, der im KZ nicht in die Gaskammer muss, weil er andere Insassen auf dem Weg in den Tod unterhalten soll. Nach dem Krieg wird er der Wortführer in einem Heim für Holocaust-Überlebende. Willem Dafoe („Inside Man“) hat die Rolle eines Nazioffiziers übernommen...