Bilderstrecke starten(37 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Patricia Kaas

Leben & Werk

Patricia Kaas gilt als eine der wichtigsten und erfolgreichsten französischsprachigen Künstlerinnen und wird oft mit Größen wie Edith Piaf und Céline Dion in einem Atemzug genannt. Die Sängerin überzeugt nicht nur durch ihre unverwechselbare Stimme, sondern auch durch ihre musikalische Mixtur aus Chanson, Schlager und Rock. Am 5. Dezember 1966 wurde sie als jüngstes von sieben Kindern eines französischen Bergmannes und einer Deutschen in Forbach, Lothringen, geboren. Im Alter von acht Jahren stand Patricia bei einem Schlagerwettbewerb zum ersten Mal auf der Bühne. Bereits mit elf wurde sie für eigene Auftritte im Saarbrückener Club „Rumpelkammer“ gebucht, wo sie die nächsten sieben Jahre lang praktisch zum Inventar gehörte. 1985 entdeckte sie dort der Schauspieler Gérard Dépardieu und produzierte mit ihr eine erste Single, die allerdings erfolglos blieb. Doch der Durchbruch ließ nicht lange auf sich warten: Das Debütalbum und die gleichnamige Single „Mademoiselle chante le blues“ erschienen 1987, im Jahr darauf gefolgt von „Scène de vie“. Die Platten feierten in Frankreich und Deutschland große Erfolge, die junge Sängerin wurde zum heiß gehandelten Geheimtipp. Mit dem Erscheinen ihres ’93er Albums kam der endgültige Wendepunkt: „Je te dis vous“, produziert von dem englischen Erfolgsproduzenten Robin Miller (Sade), verkaufte sich millionenfach in über vierzig Ländern. In „And Now Ladies And Gentlemen“ debütierte sie 2002 an der Seite von Jeremy Irons als Schauspielerin. 2003 erhielt sie für ihre Verdienste um die deutsch-französische Freundschaft das Bundesverdienstkreuz. 2005 erscheint ihr Live-Album „Toute la musique“.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare