Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Owen Wilson
  4. News
  5. Owen Wilson will nicht gehen

Owen Wilson will nicht gehen

Ehemalige BEM-Accounts |

Owen Wilson Poster
© Kurt Krieger

Owen Wilson sammelte in „Die Hochzeits-Chrasher“ bereits Erfahrungen mit Trauungen, jetzt versucht er sich als Trauzeuge.

Strapaziert auch in seinem nächsten Projekt die Lachmuskeln: Owen Wilson Bild: Kurt Krieger

Owen Wilson

In „Die Hochzeits-Crasher“ mit Vince Vaughn tingelt Wilson ab 14. Juli von Hochzeit zu Hochzeit, um Frauen kennen zu lernen. In seinem neuesten Projekt ist er wieder bei einer Vermählung zu Gast.

In der Komödie „You, Me and Dupree“ spielt Wilson nicht nur die Hauptrolle, sondern produziert auch gleich selbst. Der Film handelt von einem Trauzeugen, der sich bei dem frischvermählten Paar so wohl fühlt, dass er als Hochzeitsgast länger bleibt und dabei die Gastfreundlichkeit seiner Freunde überstrapaziert.

Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres beginnen. Die Regie übernehmen Joe und Anthony Russo „(Safecrackers oder Diebe haben’s schwer)“.

Meister der Komödien

Owen Wilson, selbst ernannter Unruhestifter, hat in Komödien schon sehr oft brilliert, davon achtmal an der Seite von Ben Stiller. Seinen großen Durchbruch als Klamaukgenie hatte er aber neben Jackie Chan in „Shang-High Noon„. Bei so viel Talent zum Albern ist zu erwarten, dass auch „You, Me and Dupree“ wieder ein Erfolg wird.

News und Stories