Kate Hudson verrät Weg zu ihrem Herzen

Ehemalige BEM-Accounts |

Owen Wilson Poster

„Wenn ich mit jemandem ausgehe, sollte er vor allem eins sein: einfallsreich.“

Kate Hudson weiß mittlerweile, was sie von einem Mann in einer Beziehung erwartet: Abwechslung und keine Langeweile Bild: UIP

Traumfrau Kate Hudson ist nach ihrer Scheidung von Musiker Chris Robinson sowie gescheiterten Beziehungen mit Lance Armstrong oder Owen Wilson immer noch solo. Eigentlich verwunderlich bei ihrem Aussehen und ihrer Art von Humor. Essenseinladungen bekommt die Schauspielerin aus „Ein Schatz zum Verlieben“ viele, doch das ist genau der falsche Weg, um Kate für sich zu gewinnen.

„Einmal war ich mit einem Banker verabredet, doch noch bevor die Kellnerin unsere Bestellung aufnehmen konnte, bin ich geflüchtet. Er war so langweilig, dass ich uns beiden unangenehme Momente ersparen wollte.“ Kate möchte viel lieber mit etwas Außergewöhnlichem überrascht werden: „Eine Runde Mini-Golf oder ein Autorennen würden Spaß machen.“

Sexy Ausstrahlung und ein schlimmes Mundwerk

Spaß hatte Kate auch bei den Dreharbeiten zu „My Best Friend’s Girl„. Im Film spielt die Blondine eine Anwältin, die sich im Bett holt, was sie möchte: „Ich konnte endlich einmal fluchen und die Dinge tun und sagen, die jeder normale Mensch in der Realität macht. All das gab mir einen kleinen Einblick in die Arbeit der Mädels aus „Sex and the City“ und ich wusste, warum es die Serie so lange gegeben hat. Es war einfach nur lustig.“

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Owen Wilson
  5. Kate Hudson verrät Weg zu ihrem Herzen