Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Otto Sander
  4. News
  5. Schauspieler Otto Sander mit 72 Jahren gestorben

Schauspieler Otto Sander mit 72 Jahren gestorben

Ehemalige BEM-Accounts |

Otto Sander Poster

Seine Leidenschaft fürs Theater und Filme wie „Die Blechtrommel“, „Das Boot“ und „Der Himmel über Berlin“ machten Otto Sander berühmt. Im Alter von 72 Jahren ist der Schauspieler mit der sonoren Stimme in Berlin gestorben.

Otto Sander, einer der markantesten Schauspieler Deutschlands, lebt nicht mehr. Dies teilte die Künstleragentur Meistersinger im Namen der Familie mit. Viele Jahre stand Sander für Kinofilme und TV-Produktionen vor der Kamera, spielte erfolgreich Theater und lieh seine beeindruckende Stimme einigen Hollywoodgrößen.

Der gebürtige Hannoveraner gab sein Spielfilmdebüt 1970 in der Komödie Nicht fummeln, Liebling. In der Folgezeit trat der passionierte Schauspieler sowohl am Theater als auch in ein paar Fernsehfilmen auf. 1974 arbeitete Sander bei Einer von uns beiden erstmals mit Regisseur Wolfgang Petersen zusammen, der ihm später die Rolle als Kapitänleutnant Philipp Thomsen im Meisterwerk Das Boot gab und Sander so zum internationalen Durchbruch verhalf.

Sein darstellerisches Können auf hohem Niveau hatte Otto Sander zu diesem Zeitpunkt jedoch schon in Werken wie Die Marquise von O. von Eric Rohmer und Die Blechtrommel von Volker Schlöndorff nachgewiesen. In den 1980ern machte Sander z.B. als Karl Liebknecht in Margarethe von Trottas Rosa Luxemburg, als Richard Wagner in Peter Patzaks Wahnfried und vor allem als Engel Cassiel in Wim Wenders‘ Klassiker Der Himmel über Berlin von sich reden.

Dank seiner sonoren Stimme genoß Sander auch einen hervorragenden Ruf als Sprecher. Er lieh u.a. den Hollywoodstars Sam Elliott (Erbarmungslos gehetzt), Dustin Hoffman (Tod eines Handlungsreisenden) und Ian McKellen (Richard III) seine Stimme und er war der Erzähler in den Filmen Der Grinch, Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders, Krabat sowie Werner – Beinhart! und Werner – Gekotzt wird später!.

Der Stiefvater der beiden Schauspieler Ben und Meret Becker ist heute im Alter von 72 Jahren in Berlin gestorben.

News und Stories

  • Schauspieler Otto Sander mit 72 Jahren gestorben

    Seine Leidenschaft fürs Theater und Filme wie "Die Blechtrommel", "Das Boot" und "Der Himmel über Berlin" machten Otto Sander berühmt. Im Alter von 72 Jahren ist der Schauspieler mit der sonoren Stimme in Berlin gestorben.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Kinofilm "Ausgerechnet Sibirien" mit Joachim Krol

    Regisseur Ralf Huettner steht nach dem erfolgreichem Kinofilm „Vincent will Meer“ erneut hinter der Kamera. „Ausgerechnet Sibirien“ mit Joachim Król in der Hauptrolle ist die Geschichte eines Mannes, der nach seiner Scheidung wie betäubt vor sich hinlebt. Als er für seinen Arbeitgeber eine Dienstreise nach Sibirien machen soll, ist er zunächst nicht wirklich begeistert. Ohne die Hilfe seines Freundes und eines jungen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Berlinale steht in den Startlöchern

    Auf der heutigen Pressekonferenz der 58. Internationalen Filmfestspiele Berlin, wurde vom Festival-Direktor Dieter Kosslick und den Leitern der Sektionen, das aktuelle Programm vorgestellt. Das Thema Musik scheint sich dabei durch alle Abteilungen zu ziehen, angefangen von Martin Scorseses Weltpremiere des Konzertfilms Shine a light, über Madonnas Regiedebüt Filth and Wisdom, bis hin zu verschiedenen Spiel- und Dokumentarfilmen...

    Kino.de Redaktion