Reese Witherspoon plant den großen Coup

Ehemalige BEM-Accounts |

Mit einer kleinen Lüge ganz nach oben. Das will Reese Witherspoon in ihrem nächsten Filmprojekt.

Ambitioniertes Hollywooddarling: Reese Witherspoon Bild: Kurt Krieger

Spätestens seit ihrem Oscar für „Walk the Line“ zählt Reese Witherspoon zu den Leading Ladys in Hollywood. Sie kann sich die Rollen nach Belieben aussuchen und konzentriert sich auf die Sahnehäubchen. Offenbar haben es ihr die Hollywoodklassiker angetan. Zuletzt bestätigte sie ihr Engagement im Remake von „Bunny Lake ist verschwunden“ von Otto Preminger.

Nun wagt sich die Blondine an ein weiteres Schwergewicht heran: Witherspoon übernimmt die Hauptrolle in der Neuauflage von „Enthüllung um Mitternacht„. Das Original stammt aus dem Jahr 1939 und gilt als Prototyp der Screwball-Komödie.

Claudette Colbert

Auf Billy Wilders Spuren

Das Drehbuch der sensationell wendungsreichen Komödie stammt von Charles Brackett und Filmlegende Billy Wilder. Und um solch ein Kaliber fachgerecht in die Gegenwart zu verfrachten, heuerte Witherspoon, die auch als Produzentin fungiert, gleich mal einen Oscar-Gewinner an: Michael Arndt („Little Miss Sunshine„) wird das Drehbuch adaptieren.

Ein wenig werden sich die Fans von Reese Witherspoon allerdings noch gedulden müssen. Wegen anderer Filmprojekte werden die Dreharbeiten zu „Enthüllungen nach Mitternacht“ nicht vor 2008 beginnen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Killer räumen Oscars ab

    Killer räumen Oscars ab

    Mit vier Oscars ist die Killergroteske "No Country for Old Men" der große Gewinner. Einen "halben" deutschen Award gab's für das KZ-Drama "Die Fälscher".

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Reese Witherspoon plant den großen Coup

    Reese Witherspoon plant den großen Coup

    Im Remake der Komödie "Enthüllung nach Mitternacht" schwindelt sich Reese Witherspoon als arme Kirchenmaus unter die oberen Zehntausend.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Sigourney Weaver strippt

    Sigourney Weaver strippt

    Mit 57 Jahren wagt sich die ehemalige "Alien"-Amazone an eine ganz besondere Rolle: Sie spielt die berühmte Burlesquetänzerin Gypsy Rose Lee.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Reese Witherspoon verlässt "Bunny Lake"

    Reese Witherspoon („Walk the Line“) sollte in dem Thriller-Remake „Bunny Lake ist verschwunden“ die Hauptrolle der Annie Lake spielen. Fünf Wochen vor Drehbeginn ist sie jedoch aus dem Projekt, das sie auch produzieren sollte, ausgestiegen. Regisseur Joe Carnahan („Smokin' Aces“) und Spyglass-Entertainment müssen jetzt auf die Schnelle einen Ersatz für Witherspoon finden. Denn Carnahan wollte „Bunny Lake Is Missing“...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Otto Preminger
  5. Reese Witherspoon plant den großen Coup