Kristen Stewart klotzt ran

Ehemalige BEM-Accounts |

Olivier Assayas Poster

„Twilight“-Star Kristen Stewart wird im Kriegsdrama „Camp X-Ray“ und Olivier Assayas‘ „Sils Maria“ mitspielen, in dem auch Daniel Brühl eine Rolle hat.

Kristen Stewart hat sich für diesen Sommer zwei Filmprojekte an Land gezogen Bild: Kurt Krieger

Twilight„-Star Kristen Stewart wird diesen Sommer hintereinander gleich für zwei neue Filmprojekte vor der Kamera stehen. Zum einen hat sie einen Part in Peter Sattlers Politdrama „Camp X-Ray“ bestätigt, zum anderen in Olivier Assayas‘Sils Maria„.

In „Camp X-Ray“, den Peter Sattler nach eigenem Drehbuch inszeniert, spielt sie eine junge Soldatin, die nicht wie gehofft auf eine Mission in den Irak geschickt wird, sondern nach Guantanamo, wo sie die Foltermethoden an muslimischen Gefangenen miterlebt. Camp X-Ray ist auch der Name eines der Gefangenenlagers auf der Guantanamo Bay Naval Base.

Auch kleine Rollen zählen

In Olivier Assayas‘ „Sils Maria“ gesellt sich Stewart an die Seite von Juliette Binoche und Chloe Grace Moretz, dem Hitgirl aus „Kick-Ass„. Die Geschichte handelt von einer Schauspielerin (Binoche), die von einer jüngeren Schauspielerin (Moretz) besessen wird, als diese eine Rolle spielt, mit der sie in jungen Jahren berühmt geworden ist. Stewart soll hier die Assistentin von Binoches Figur mimen, also keine Hauptrolle in dem Drama besetzten - in dem übrigens auch Daniel Brühl eine Rolle übernommen hat.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Olivier Assayas
  5. Kristen Stewart klotzt ran