Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 waren Katastrophen-Filme Kassengift. Unter dem Eindruck der kollabierenden Twin-Towers war den Menschen an den Kinokassen nicht nach Weltuntergang zu Mute.

Hat offenbar einen Hang zum Apokalyptischen: Uma Thurman Bild: Kurt Krieger

Diese Zurückhaltung scheint nun abgelegt zu sein. Neben anderen Filmprojekten befasst sich Oliver Stone mit den traumatischen Terroranschlägen, Wolfgang Petersen lässt in Kürze den Ozeanriesen „Poseidon“ kentern und Superstar Uma Thurman legte nun den Grundstein zu dem, was dereinst zur „Mutter aller Katastrophenfilme“ werden könnte.

Die schneidige „Kill Bill„-Heldin sicherte sich nämlich zusammen mit den Produzenten Ica und Michael Souvignier die Filmrechte am Megaseller „Der Schwarm“ von Frank Schätzing. Der Öko-Thriller beherrschte über Monate alle Bestsellerlisten und seit Erscheinen des Buches vor zwei Jahren liefern sich dutzende Filmproduzenten ein Rennen um den Stoff.

Riesen-Tsunami als Appetizer

Kein Wunder, denn Schätzting lässt es in dem knapp 1000 Seiten starken Wälzer ordentlich scheppern. Orka-Angriffe auf Menschen und Glibberwesen, die ganze Schiffe versenken sind nur der Auftakt. Das Meer scheint den Homo sapiens komplett vom Antlitz der Erde tilgen zu wollen. Mit Methangas-Austritten, die den Treibhauseffekt potenzieren, und einer neu entdeckten Meereswurm-Art, die ganze Kontinente ins Meer abstürzen lassen könnte, geht es nämlich richtig ans Eingemachte.

Bilderstrecke starten(37 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Oliver Stone

In genau diesen Dimensionen will Schätzing offenbar sein Buch auch auf der Leinwand sehen. So zumindest begründete er in einer von seinem Verlag veröffentlichten Erklärung seine Entscheidung: „Für mich sind Uma, Ica und Michael die Idealkonstellation für einen internationalen Kinoerfolg. Wir teilen dieselbe Vision.“ Na dann, fröhlichen Weltuntergang!

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Tanzt Joseph Gordon-Levitt bald mit den Fraggles im Kino?

    Jim Henson gilt als Übervater aller "zum Leben erwachter" Puppen. Seine Muppet-Show ist durch alle Altersklassen hindurch absoluter Kult und war von 1979-2014 bereits über ein halbes Dutzendmal im Kino zu sehen - zuletzt mit The Muppets und Muppets Most Wanted. Weniger bekannt sind allerdings Hensons TV-Helden Die Fraggles (Original: "Fraggle Rock"). Bei uns waren diese von 1983-1987 im ZDF zu sehen. Fraggles sind zottelige...

    Kino.de Redaktion  
  • Joseph Gordon-Levitt bekommt Hauptrolle in Oliver Stones Film The Snowden Files

    Angeblich soll Regisseur Oliver Stone den amerikanischen Schauspieler Joseph Gordon-Levitt für die Rolle des Edward Snowden in seinem Film The Snowden Files ausgesucht haben. Stone soll Gordon-Levitt die Rolle angeboten haben, der wohl auch zugesagt hat. Die Verhandlungen haben aber noch nicht begonnen. Stone hat das Drehbuch geschrieben und übernimmt auch die Regie. Eric Kopeloff und Moritz Borman sind für die Produktion...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare