Stone blamiert sich mit Serienkillerwitz

Ehemalige BEM-Accounts |

Oliver Stone Poster

Er wollte einen lockeren Kommentar abgeben, um das Publikum auf seine Seite zu ziehen - doch der Plan ging nicht auf.

Konnte sich mal wieder nicht zurückhalten: Oliver Stone Bild: Kurt Krieger

Denn als Regisseur Oliver Stone in London den „Best Comedy Film“ Award an Nick Park („Wallace & Gromit auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen„) verlieh, tappte er in das größte Fettnäpfchen überhaupt: Stone riss einen äußerst geschmacklosen Witz über den Suffolk-Mörder, der momentan in Großbritannien sein Unwesen treibt und bereits fünf Frauen getötet hat.

„Es ist toll, wieder in England zu sein“, schwärmte der Regisseur. „Man hat das Gefühl, wieder in den Zeiten von Jack the Ripper zu sein. Hier hat sich nichts verändert.“ Das Publikum, darunter auch „Borat“-Darsteller Sacha Baron Cohen, reagierte mit entsetztem Schweigen, was wohl auch Stone zur Räson brachte: Mit einem sarkastischen „Ihr seid ein wunderbares Publikum“ verließ der 60-Jährige die Bühne.

Strafe für den unbequemen Oliver

Doch dieser unverzeihliche Fauxpas ist nicht das Einzige, was Stone derzeit die Laune versaut. Denn gerade ist der Regisseur für seinen Dokumentarfilm „Comandante“ von der US-Regierung zur Zahlung eines Bußgelds in Höhe von 6322 Dollar verdonnert worden.

Bilderstrecke starten(37 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Oliver Stone

Die Begründung: Mit dem ab 2002 in Kuba gedrehten Film über den dortigen Regierungsschef Fidel Castro hätten Stone und sein Filmteam gegen das Handelsembargo verstoßen, das die Vereinigten Staaten gegen Kuba verhängt haben. Aber dafür durfte Oliver sein Idol Fidel wenigstens gleich mehrmals interviewen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Tanzt Joseph Gordon-Levitt bald mit den Fraggles im Kino?

    Jim Henson gilt als Übervater aller "zum Leben erwachter" Puppen. Seine Muppet-Show ist durch alle Altersklassen hindurch absoluter Kult und war von 1979-2014 bereits über ein halbes Dutzendmal im Kino zu sehen - zuletzt mit The Muppets und Muppets Most Wanted. Weniger bekannt sind allerdings Hensons TV-Helden Die Fraggles (Original: "Fraggle Rock"). Bei uns waren diese von 1983-1987 im ZDF zu sehen. Fraggles sind zottelige...

    Kino.de Redaktion  
  • Joseph Gordon-Levitt bekommt Hauptrolle in Oliver Stones Film The Snowden Files

    Angeblich soll Regisseur Oliver Stone den amerikanischen Schauspieler Joseph Gordon-Levitt für die Rolle des Edward Snowden in seinem Film The Snowden Files ausgesucht haben. Stone soll Gordon-Levitt die Rolle angeboten haben, der wohl auch zugesagt hat. Die Verhandlungen haben aber noch nicht begonnen. Stone hat das Drehbuch geschrieben und übernimmt auch die Regie. Eric Kopeloff und Moritz Borman sind für die Produktion...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Oliver Stone
  5. Stone blamiert sich mit Serienkillerwitz