Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Oliver Stone
  4. News
  5. Stone beschwert sich über schlechte Kritiken

Stone beschwert sich über schlechte Kritiken

Ehemalige BEM-Accounts |

Oliver Stone Poster
© UIP

Er kann einfach nicht gewinnen, egal, was er tut.

Sieht sich als Opfer der US-Politik: Oliver Stone Bild: UIP

Das findet zumindest Oliver Stone selbst, wenn er darüber nachdenkt, wie hart Filmkritiker mit seinem Drama „World Trade Center“ ins Gericht gegangen sind. Denn normalerweise konnte man sich bei Stones Filmen immer auf eine kräftige Prise politischer Kritik gefasst machen. Im rührigen „World Trade Center“ fehlte davon jede Spur, was häufig zu den schlechten Kritiken beitrug.

Dabei hatte Oliver letztendlich zumindest auf das Verständnis vonseiten der europäischen Filmexperten gehofft, doch auch dies blieb aus. „Wir haben überall richtig gemeine Beurteilungen bekommen“, beschwert sich der Filmemacher. „Die pseudo-intellektuelle Presse in England hat den Film gehasst, Deutschland war am schlimmsten.“

Vom Liberalen-Liebling zum Buhmann

Stone hat auch den Grund für so viel Häme gefunden, und der liegt nicht etwa darin, dass sein Film vielleicht nicht ganz so umwerfend ist, wie der Meister selbst glaubt. Mr. Stone sieht sich als ein Opfer der „Politisierung in aller Welt durch George Bush und den Irak-Krieg“. Der daraus folgende Antiamerikanismus habe es auch seinem Film schwer gemacht.

Eine bizarre Wendung im Leben des Oliver S., schließlich ist der Regisseur schon seit Jahren als linksgerichteter Kritiker des amerikanischen Systems bekannt. Dass ausgerechnet er jetzt unter Antiamerikanismus zu leiden hat, entbehrt nicht einer gewissen Ironie…

News und Stories

  • Tanzt Joseph Gordon-Levitt bald mit den Fraggles im Kino?

    Kino.de Redaktion20.03.2015

    Jim Henson gilt als Übervater aller "zum Leben erwachter" Puppen. Seine Muppet-Show ist durch alle Altersklassen hindurch absoluter Kult und war von 1979-2014 bereits über ein halbes Dutzendmal im Kino zu sehen - zuletzt mit The Muppets und Muppets Most Wanted. Weniger bekannt sind allerdings Hensons TV-Helden Die Fraggles (Original: "Fraggle Rock"). Bei uns waren diese von 1983-1987 im ZDF zu sehen. Fraggles sind zottelige...

  • Joseph Gordon-Levitt bekommt Hauptrolle in Oliver Stones Film The Snowden Files

    Kino.de Redaktion22.09.2014

    Angeblich soll Regisseur Oliver Stone den amerikanischen Schauspieler Joseph Gordon-Levitt für die Rolle des Edward Snowden in seinem Film The Snowden Files ausgesucht haben. Stone soll Gordon-Levitt die Rolle angeboten haben, der wohl auch zugesagt hat. Die Verhandlungen haben aber noch nicht begonnen. Stone hat das Drehbuch geschrieben und übernimmt auch die Regie. Eric Kopeloff und Moritz Borman sind für die Produktion...