Oliver Stone Poster

Joseph Gordon-Levitt soll Edward Snowden spielen

Ehemalige BEM-Accounts  

Unschuldiges Jedermann-Gesicht mit auffallend wachen, intelligenten Augen…

In "Die Akte Snowden" könnte Joseph Gordon-Levitt bald als Whistleblower Edward Snowden zu sehen sein… Bild: Kurt Krieger

Vom Aussehen her würde es ziemlich gut passen: Joseph Gordon-Levitt hat große Ähnlichkeit mit dem berühmten Whistleblower Edward Snowden. Auch deshalb wünscht sich Regisseur Oliver Stone den Star aus „The Dark Knight Rises“ und „Inception“ als Titelhelden für sein Drama „Die Akte Snowden“.

Der Star-Regisseur ist Experte für kontroverse Themen der US-Politik, das hat er mit Werken wie „Geboren am 4. Juli„, „JFK – Tatort Dallas„, „Nixon“ und „World Trade Center“ eindrucksvoll bewiesen. Snowden wird auf unserer Seite des Atlantiks deutlich positiver wahrgenommen als in seiner Heimat, wo er den meisten Menschen selbst liberaler Gesinnung primär als Landesverräter gilt.

Damit ist Snowden ein typisches Thema für Stone. Er wird den Whistleblower wohl eher so darstellen, wie er in Europa gesehen wird, und in „Die Akte Snowden“ die zweifelhaften Praktiken von Geheimdiensten und Regierung anprangern.

Alle Bilder und Videos zu Oliver Stone

Balance ist alles

Gerade dafür ist Gordon-Levitt auch darstellerisch prädestiniert: So jugendlich unschuldig er wirken kann, so vielschichtig vermag er in dramatischen Situationen zu agieren. Und nachdem Stone in seinem Film Snowdens erfolglose weltweite Suche nach Asyl sowie seinen unfreiwilligen langen Aufenthalt in Russland in den Mittelpunkt stellt, wird es dazu reichlich Gelegenheit geben.

Zwar sind die Verträge noch nicht unterzeichnet, doch dürfte sich Gordon-Levitt, der aktuell mit „Sin City: A Dame to Kill For“ im Kino ist, ein solches Angebot kaum entgehen lassen. Zeit hat er auch, denn er hat soeben die Dreharbeiten für „The Walk“ abgeschlossen. Darin spielt er den Hochseilartisten Philippe Petit, der 1973 von einem Turm des World Trade Center zum anderen balancierte.

Beste Vorbereitung also für einen weiteren schauspielerischen Drahtseilakt…

Hat dir "Joseph Gordon-Levitt soll Edward Snowden spielen" von Ehemalige BEM-Accounts gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare