Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Oliver Stone
  4. News

News

  • Tanzt Joseph Gordon-Levitt bald mit den Fraggles im Kino?

    Kino.de Redaktion20.03.2015

    Jim Henson gilt als Übervater aller "zum Leben erwachter" Puppen. Seine Muppet-Show ist durch alle Altersklassen hindurch absoluter Kult und war von 1979-2014 bereits über ein halbes Dutzendmal im Kino zu sehen - zuletzt mit The Muppets und Muppets Most Wanted. Weniger bekannt sind allerdings Hensons TV-Helden Die Fraggles (Original: "Fraggle Rock"). Bei uns waren diese von 1983-1987 im ZDF zu sehen. Fraggles sind zottelige...

  • Joseph Gordon-Levitt bekommt Hauptrolle in Oliver Stones Film The Snowden Files

    Kino.de Redaktion22.09.2014

    Angeblich soll Regisseur Oliver Stone den amerikanischen Schauspieler Joseph Gordon-Levitt für die Rolle des Edward Snowden in seinem Film The Snowden Files ausgesucht haben. Stone soll Gordon-Levitt die Rolle angeboten haben, der wohl auch zugesagt hat. Die Verhandlungen haben aber noch nicht begonnen. Stone hat das Drehbuch geschrieben und übernimmt auch die Regie. Eric Kopeloff und Moritz Borman sind für die Produktion...

  • Parkland - Der Tod von John F. Kennedy

    Kino.de Redaktion17.08.2012

    2013 ist es soweit. Das Kennedy-Attentat jährt sich zum 50. Mal. Trotz aller Dokumentationen, die immer wieder versuchen der Wahrheit rund um diesen Anschlag auf den ehemaligen US-amerikanischen Präsidenten John F. Kennedy näher zu kommen und dem eindrucksvollen Film von Oliver Stone, JFK - Tatort Dallas, von 1991, der bei der Nachbereitung der Geschichte sehr ins Detail geht, ist es vielleicht an der Zeit, den Stoff...

  • Travolta und Thurman: Wiedervereinigung dank Oliver Stone

    Kino.de Redaktion26.04.2011

    Nach der wenig gelungenen Rückkehr an die Wall Street beschäftigt sich Regisseur Oliver Stone nun mit Wilden - so zumindest der Titel der Buchvorlage von Don Winslow, die der amerikanische Filmemacher demnächst in Szene setzen wird. Savages ist erst der zweite Roman des bekannten Kriminalautoren, der für eine Verfilmung vorgesehen ist, und Stone hat bereits eine ansehnliche Besetzung für seine Produktion versammelt...

  • Neues gemeinsames Projekt für La Beouf und Stone?

    Kino.de Redaktion31.12.2010

    Seien wir ehrlich, die Fortsetzung des modernen Klassikers Wall Street ist Oliver Stone eher suboptimal geraten, doch offenbar hatte er zumindest seinen Spaß an der Zusammenarbeit mit Jungstar Shia LaBeouf. Denn wie die beiden nun auf dem DVD-Kommentar von Wall Street: Geld schläft nicht durchblicken lassen, sind sie sehr daran interessiert, an dem Filmprojekt namens Pinkville wieder zusammenzuarbeiten. Der Film würde...

  • Efron und Timberlake buhlen um 'Memphis'

    Kino.de Redaktion23.08.2010

    Um die Hauptrolle in der Filmadaption des mehrfach ausgezeichneten Broadwaymusicals Memphis, streiten sich momentan Zac Efron (Wie durch ein Wunder) und Justin Timberlake (The Open Road). Beide besuchten das Original in New York und wollen nun den Radio DJ Huey Calhoun darstellen. Was bei dieser Nachricht sehr verwundert, ist die Tatsache, dass es bisher noch keine offizielle Bekanntgabe einer Adaption gibt. Die Gerüchte...

  • Scott und DiCaprio tun sich erneut zusammen

    Kino.de Redaktion08.07.2010

    Filme über die Finanzkrise sind momentan hoch im kommen. Da ist Oliver Stones Sequel zu Wall Street, Margin Call und nun plant Ridley Scott auch noch The Wolf of Wall Street zu inszenieren. Ursprünglich war Martin Scorsese für die Regie vorgesehen, doch nun muss Leonardo DiCaprio (Inception) für Scott vor die Kamera treten. Für das Drehbuch adaptierte Terence Winter die bewegende Autobiographie von Jordan Belfort...

  • Stone lässt DiCaprio ermitteln

    Kino.de Redaktion01.04.2010

    Oliver Stone, der gerade mit den Dreharbeiten zu Wall Street: Money Never Sleeps fertig ist, plant demnächst Travis McGee zu inszenieren. Die Geschichte basiert auf einem der 21 Bücher von John D. MacDonald und handelt von einem fiktiven, etwas rauflustigen Privatdetektiv, der von Leonardo DiCaprio (Shutter Island) dargestellt wird. Dieser liebt das leichte Leben in Florida, lebt auf einem Hausboot und nimmt von Zeit...

  • Stone inszeniert Drogendrama

    Kino.de Redaktion08.03.2010

    Nachdem Oliver Stone (South of the Border) mit Wall Street: Geld schläft nicht die Verbrecher im Armani-Anzug sichergestellt hat, wird er seine Aufmerksamkeit einer Dreiecksbeziehung zuwenden. Für den Rachethriller Savages übernimmt er nicht nur die Regie und Produktion, der wird auch an dem Drehbuch mitschreiben. Dieses basiert auf Don Winslows Roman Simon & Schuster. In der Geschichte geht es um zwei Surfer vom Laguna...

  • Charlie Sheen geht an die Börse

    Kino.de Redaktion09.09.2009

    Für das Wall Street-Sequel ist nun auch Charlie Sheen (The Big Bounce) mit an Bord. Regisseur Oliver Stone (South of the Border) holte für das Remake auch Shia LaBeouf (Eagle Eye - Außer Kontrolle) und Michael Douglas (Solitary Man) mit an Bord. Sheen schlüpft, wie im Original aus den 80er Jahren, in die Rolle von Bud Fox, während Douglas seinen Finanzhai Gordon Gekko eine zweite Chance gibt. Dieser ist inzwischen...



  • Mischen Douglas und Brolin die Wall Street auf?

    Kino.de Redaktion29.07.2009

    Schon seit längerem wurde ein Sequel zu dem erfolgreichen Brokerfilm Wall Street angekündigt. Unter dem Titel Money Never Sleeps nimmt dieses nun immer mehr Gestalt an. Auch wenn Javier Bardem (Vicky Cristina Barcelona) aus dem Projekt kürzlich ausgestiegen ist, setzten die Produzenten alles daran, den Streifen in die Kinos zu bringen. Nun verhandelt Josh Brolin (Milk) um die Rolle eines gemeinen und ebenso fiesen...

  • LaBeouf geht mit Douglas an die Wall Street

    Kino.de Redaktion29.04.2009

    Schon seit längerem wird an einem Sequel zu dem 1987 erfolgreichen Box Office Hit Wall Street gebastelt. Nun scheint das Projekt endgültig grünes Licht zu bekommen. Als Regisseur hat sich Oliver Stone (Alexander) verpflichtet, der auch schon für das Original verantwortlich war. Momentan verhandelt auch Shia LaBeouf (Eagle Eye - Außer Kontrolle) um eine Rolle in Wall Street 2 und Michael Douglas (King of California)...

  • Dreyfuss geht ins Weiße Haus

    Kino.de Redaktion26.05.2008

    Oliver Stones W. macht sich drehfertig. Auf der Besetzungslist steht Richard Dreyfuss (Poseidon), der Dick Cheney verkörpern wird, Josh Brolin (American Gangster) spielt Präsident George W. Bush, Thandie Newton (Norbit) schlüpft in die Rolle von Condoleezza Rice und Elizabeth Banks (Vielleicht, vielleicht auch nicht) stellt Laura Bush dar. Die Dreharbeiten in Shreveport beginnen nächsten Monat und noch im Oktober...

  • Stone wagt sich an den Präsidenten

    Kino.de Redaktion21.01.2008

    Regisseur Oliver Stone (World Trade Center) realisierte bereits Filme über das Attentat auf John F. Kennedy (JFK - Tatort Dallas) und die Präsidentschaft von Richard Nixon (Nixon - Der Untergang eines Präsidenten). Da war es nur ein logischer Schritt, sich nun auch George W. Bush vorzunehmen. Sogar ein Titel wurde schon für das Projekt gefunden: es heißt schlicht und einfach Bush. Das Drehbuch stammt aus der Feder...

  • United Artists lenkt ein

    Kino.de Redaktion07.01.2008

    Während David Lettermans Worldwide Pants ihre TV-Shows "Late Show with David Letterman" und "The Late Late Show with Craig Ferguson" seit Mittwoch wieder senden, hat nun auch United Artists einen vorläufigen Deal mit der Writers Guild of America ausgearbeitet. Der Deal für United Artists, die zu 35 Prozent zu Tom Cruise und Paula Wagner gehören, schließt aber nicht MGM, den Haupteigentümer, mit ein. Ob diese individuellen...