Nigel Hawthorne

Schauspieler • Producer • Sprecher
Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Nigel Hawthorne

Leben & Werk

Er musste 65 Jahre alt werden, um mit einem seiner seltenen Filmauftritte 1995 für den „Oscar“ in der Titelrolle von Nicholas HytnersKing George - Ein Königreich für mehr Verstand“ nominiert zu werden. Nigel Hawthorne hatte die Rolle des von einer Darmkrankheit befallenen und dadurch das Reich in eine Staatskrise stürzenden Monarchen König George III. schon 1992 auf der Bühne gespielt und war entsprechend ausgezeichnet worden. Der 1929 in Coventry geborene und in Südafrika aufgewachsene Darsteller, der eine leichte Ähnlichkeit mit einer anderen englischen Bühnengröße, mit Sir Ralph Richardson, hat und dessen Charaktere durch Ruppigkeit und Arroganz gekennzeichnet sind, trat von 1981 bis 1995 sporadisch im Film auf, in „Gandhi“ und als Diktator eines Zukunfts-Staates in „Demolition Man„. Für Hytner spielte Hawthorne den verbitterten Theaterkritiker in dessen Komödie „Liebe in jeder Beziehung“ (mit Jennifer Aniston). Er war in den Shakespeare-Verfilmungen „Richard III.“ der vom König im Tower ermordete Bruder Clarence, und in „Was ihr wollt“ der blasierte Hofmeister Malvolio. In David Mamets Version des berühmten Winslow-Stoffes spielte Hawthorne den Vater des Jungen („Der Fall Winslow“). Er war auch als Synchronsprecher („Tarzan“) tätig.

Am 26. Dezember 2001 starb Nigel Hawthorne nach einem Herzanfall.

Filme und Serien

Videos und Bilder

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare

  1. Startseite
  2. Beliebteste Stars
  3. Nigel Hawthorne