1. Kino.de
  2. Stars
  3. Nicole Kidman
  4. News
  5. Witherspoon für Musikvideo nominiert

Witherspoon für Musikvideo nominiert

Ehemalige BEM-Accounts |

Nicole Kidman Poster
© Kurt Krieger

Mit „Walk the Line“ schwimmt sie auf der Erfolgswelle. Nach Filmpreisen wie Golden Globe und Oscar fasst Reese Witherspoon auch Fuß bei den Countrymusikfans.

Reese Witherspoon in Zukunft als Cowgirl? Bild: Kurt Krieger

Falls es mit der Filmkarriere mal nicht mehr klappt, kann die taffe Blonde auch mit Countrymusik ihre Brötchen verdienen. Witherspoon hat Chancen auf den Award Collaborative Video of the Year.

Zusammen mit Filmpartner Joaquin Phoenix ist sie mit ihrer Version des Cash-Klassikers „Jackson“ für den renommierten CMT MusicAward, den Preis des amerikanischen Countrymusiksenders, nominiert. Für einen Award gehen auch Country-Hochkaräter wie Faith Hill, Kidman-Beau Keith Urban und Dolly Parton ins Rennen.

Rock’n’Roll-Trainingslager

Das Video ist ein Ausschnitt aus dem Johnny Cash-Biopic „Walk the line„, in dem Witherspoon die spätere Frau von Johnny Cash, June Carter Cash, darstellt. Es zeigt einen Live-Auftritt, für den der Musiker T-Bone Burnett die beiden Schauspieler durch ein Rock’n’Roll-Trainingslager fit gemacht hatte.

Bilderstrecke starten(485 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Nicole Kidman

Andererseits hat die viel beschäftigte 29-Jährige einen Branchenwechsel nicht unbedingt nötig. Mit immerhin 29 Millionen Dollar pro Film ist sie die bestverdienendste Schauspielerin Hollywoods und damit bestimmt in der Lage, eine Menge Brötchen zu kaufen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare