Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Nicole Kidman
  4. News
  5. "Schiffe Versenken" - der Film!

"Schiffe Versenken" - der Film!

Ehemalige BEM-Accounts |

Nicole Kidman Poster
© Buena Vista

Am besten läuft im Kino, was jeder kennt. Deshalb werden jetzt Brettspielklassiker wie „Schiffe versenken“, „Monopoly“ und „Cluedo“ verfilmt.

"Schiffe versenken" gibt's doch schon: "Pearl Harbor" … Bild: Buena Vista

In Hollywood, das hat Regiealtmeister Tony Scott („Top Gun„) gerade mit viel Frust in der Stimme in einem Interview bestätigt, riskiert man in Zeiten der Finanzkrise nicht mehr viel. Wenn Geld für einen Film locker gemacht werden soll, dann bitte für einen, der auch garantiert erfolgreich sein wird. Hilfreich sind da bekannte Marken. Spielzeug geht immer. Die „Transformers“ sind da ein gutes Beispiel, oder die „G.I. Joe„-Figuren. Da muß es doch noch mehr geben und man mag es kaum glauben: Jetzt kommen die Brettspielklassiker auf die Leinwand. Das kann man sich mit „Cluedo“ als altmodisches Krimikonzept noch gut vorstellen - gab es ja vor Jahren sogar als TV-Show bei SAT 1. Wir würden Johnny Depp als Detektiv empfehlen, dazu Armin Mueller-Stahl als Oberst von Gatow und Nicole Kidman als Baronin von Porz.

Aber wie verfilmt man „Monopoly“? Soll kommen! Wer die Rolle des Elektrizitätswerkes spielen wird, ist allerdings noch offen. Oder „Schiffe versenken“? Wird kommen, und zwar unter der Regie von Peter Berg. Das ist ein vielseitiger Mann, als Schauspieler wie als Regisseur: Thriller („Collateral„), Action mit und ohne Anspruch („Operation: Kingdom„, „Smokin‘ Aces„) und mit Witz („Hancock„). Mit so einer Filmografie im Rücken kann man richtig dicke Projekte mit richtig großen Stars auf die Leinwand bringen. Deshalb hatten Will Smith und Charlize Theron eigentlich darauf gehofft, mit ihm im Sommer 2010 „Hancock 2“ zu machen. Nix da, die beiden müssen sich gedulden. Ab Juli spielt, beziehungsweise dreht Peter Berg tatsächlich eine Partie „Schiffe versenken“. Und wir fragen uns: Wann werden endlich „Mensch ärgere Dich nicht - Der Tod würfelt zweimal“, „Nutella - Voll auf die Nüsse 2“ verfilmt? Auch „Ikea - Der Film“ könnte „Spannung bis zur letzten Schraube“ versprechen. Und Will Smith und Charlize Theron? Spielen bis zu ihrer nächsten „Hancock“-Götterdämmerung eben eine Runde Schiffe versenken …

News und Stories