Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Nicole Kidman
  4. News
  5. Nackte Jolie ist die größte Virenschleuder

Nackte Jolie ist die größte Virenschleuder

Ehemalige BEM-Accounts |

Nicole Kidman Poster
© Kurt Krieger

„Guten Morgen, Alter! Krasses Video mit ner nackten Angelina Jolie. Guck dir den Anhang an. Grüße!“

Ihr gehen die meisten User auf den Leim: Angelina Jolie Bild: Kurt Krieger

Wer derartige Mails in seinem Postfach findet, ist höchstwahrscheinlich ein genervtes Spam-Opfer. Aber wer dann noch die Zip-Datei im Anhang öffnet, kann seinen Computer gleich zum Fachmann bringen - oder direkt verschrotten.

Denn so genannte Hoax-Mails, die nackte Tatsachen von Hollywood-Star Angelina Jolie versprechen, enthalten 80 Prozent der Viren, die derzeit kursieren. Damit verursacht Miss „Lara Croft“ weltweit die meisten Computerprobleme. Ebenfalls hoch ansteckend sind E-Mail-Anhänge, die angeblich sexy Bilder von Natalie Portman, Nicole Kidman und Milla Jovovich enthalten. Zuletzt galten Tom Cruise und Katie Holmes als die größten Virenschleudern im Netz.

Finger weg von Angie!

„Diese unerwünschten Mails sind als Pornos getarnt, die Unwissende dazu verleiten, Dateien zu öffnen, die großen Schaden anrichten können“, so ein Computer-Experte. „Häufig stecken Hacker dahinter, die sich auf diese Weise Zugang zu persönlichen Daten beschaffen.“ Allerdings ist der Trick mit den versprochenen Nacktbildern nicht neu: „Man hat das Gefühl, dass die Leute seit Stummfilm-Zeiten darauf hereinfallen.“

Bilderstrecke starten(485 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Nicole Kidman

Also Vorsicht vor „heißen Videos“ und „sexy Pics“. Fans von Angelina Jolie sollten lieber auf ihren neuen Film „Die Legende von Beowulf“ warten, denn darin ist die computeranimierte Angie tatsächlich äußerst leichtbekleidet zu sehen - und das ganz ungefährlich.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare