1. Kino.de
  2. Stars
  3. Nicole Kidman
  4. News
  5. Nachhilfe von der Sexpertin

Nachhilfe von der Sexpertin

Ehemalige BEM-Accounts |

Nicole Kidman Poster

Nachwuchs-Star Ben Chaplin filmt seine erste heiße Liebesszene mit Nicole Kidman als Partnerin.

Nicole Kidman: Spätestens seit "Moulin Rouge" eine Kapazität in Sachen Leinwanderotik

Ein schöneres Geburtstagsgeschenk kann Mann sich kaum vorstellen: Ben ChaplinsBirthday Girl“ in der gleichnamigen Komödie ist keine geringere als Nicole Kidman. Ihr Präsent für den jungen Beau: Eine persönliche Unterweisung in Sachen Sexszenen.

Ben spielt in der Krimikomödie von Jez Butterworth den farblosen und etwas naiven Bankangestellten John. Weil der nicht gerade ein Traumann ist, ist sein Liebesleben genauso aufregend wie sein Job, nämlich gar nicht.

Also bestellt sich John im Internet die russische Katalogbraut Nadia, herrlich verrucht portraitiert von Nicole Kidman, die als Moulin-Rouge-Chefkurtisane Satine einschlägige Erfahrung mitbringt. Nadia spricht kaum Englisch, dafür ist ihre nonverbale Kommunikation um so atemberaubender.

Ben Chaplin hatte zwar Erfahrung mit Filmküssen, aber Szenen, wie sie das Drehbuch für „Birthday Girl“ verlangte, waren Neuland für den talentierten Jungstar.

Bilderstrecke starten(485 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Nicole Kidman

Doch jetzt kann Ben mit Fug und Recht von sich behaupten: „I learned from the best.“ Seiner Lehrerin stellt er ein erstklassiges Zeugnis aus:

„Nicole ist großartig, absolut professionell und dabei völlig offen und natürlich. Sie versteht das Ganze einfach als Teil des Jobs und kennt keine falsche Scham. Unter solchen Vorraussetzungen kann man bei einer Liebesszene richtig kreativ werden.“

Kreativ sind auch die Pläne von Nicoles Russenbraut Nadia in „Birthday Girl“. Ihre beiden angeblichen Cousins besuchen das jungvermählte Paar und entpuppen sich als russische Mafiosi, die John schließlich dazu bringen, seine eigene Bank auszurauben.

Eine Auffrischung seiner neu erlernten Künste wurde Ben dann durch Sandra Bullock zu Teil. In „Murder by Numbers“ spielt Sandra die FBI Profilerin Cassie Mayweather. Ben wird als Sam Kennedy ihr neuer Partner. Das Begrüßungsritual: Ein heißes Fußspiel unter dem Tisch.

Dafür ließ sich Sandra vorher extra eine Pediküre angedeihen. Bens Kommentar: „Sandra hat sehr hübsche Füße.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare