Kidman dreht mit Hirschbiegel

Ehemalige BEM-Accounts |

Nicole Kidman Poster

Von wegen Auszeit: Vor wenigen Tagen hatte Nicole Kidman noch großspurig verkündet, dem Filmgeschäft für unbestimmte Zeit den Rücken kehren zu wollen, um sich ihren Kindern zu widmen - doch Hollywoods Ruf ist offenbar stärker als der Wunsch nach einem geordneten Privatleben.

Den Körperfressern auf der Spur: Nicole Kidman Bild: Kurt Krieger

Anstatt sich aus dem Rampenlicht zurückzuziehen, nimmt Kidman eine Rolle nach der anderen an - und eine davon ist besonders für hiesige Filmfans interessant. Die Oscar-Preisträgerin wird nämlich die Hauptrolle im kommenden Projekt von - man lese und staune - Oliver Hirschbiegel übernehmen.

Der deutsche Regisseur ist seit dem weltweiten Erfolg seines beklemmenden Weltkriegsdramas „Der Untergang“ ein gefragter Mann in Hollywood. Bei der Oscar-Verleihung im Februar ging Hirschbiegel zwar leer aus, hat durch seine Nominierung aber mächtig Aufsehen erregt. Kein Wunder also, dass mittlerweile sogar die ganz großen Leinwandstars mit ihm zusammenarbeiten wollen.

Sie sind unter uns

Dass ausgerechnet Nicole Kidman in seinem nächsten Film die Leading Lady geben wird, ist dennoch verwunderlich: Hirschbiegel plant nämlich ein Remake des 50er-Jahre-Horrorklassikers „Die Dämonischen„, der bereits 1979 als „Die Körperfresser kommen“ und 1993 als „Body Snatchers“ neu aufgelegt wurde. Kein wirklich typischer Stoff für eine Charakterdarstellerin wie Kidman also.

Bilderstrecke starten(485 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Nicole Kidman

Hirschbiegels Re-Re-Remake trägt den schlichten Titel „Invasion“ und spielt wie die Vorgänger in einer Kleinstadt, deren Bewohner sich nach und nach verändern, als wären sie einer Gehirnwäsche unterzogen worden. Nicole Kidman schlüpft in die Rolle der Frau, die den mysteriösen Ereignissen nachgeht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Nicole Kidman
  5. Kidman dreht mit Hirschbiegel