1. Kino.de
  2. Stars
  3. Nicole Kidman
  4. News
  5. Blanchett das Gesicht von Donna Karan

Blanchett das Gesicht von Donna Karan

Ehemalige BEM-Accounts |

Nicole Kidman Poster

Seit längerer Zeit hat man nichts mehr von der Schauspielerin des Jahres 2002 gehört. Doch nun ist Cate Blanchett zurück und hat neben neuen Filmprojekten auch noch gleich einen Model-Vertrag unter dem Arm.

Von der Lein- auf die Plakatwand: Cate Blanchett

Letztes Jahr konnte man den Eindruck gewinnen, es gebe überhaupt keine Frauenrollen mehr, die nicht mit Cate Blanchett besetzt worden wäre: Mit „Heaven„, „Schiffsmeldungen„, „Die Liebe der Charlotte Gray“ und „Herr der Ringe - Die zwei Türme“ hatte sie gleich vier heiße Eisen im Feuer. Danach machte die Australierin allerdings erst einmal knapp neun Monate Pause, um sich um ihre Familie zu kümmern.

Doch nun ist Miss Blanchett zurück: In Kürze startet auch in Deutschland „Die Journalistin„, wo sie die Rolle der Mafia-Reporterin Veronica Guerin spielt, und wie jetzt bekannt wurde, suchte sie sich auch abseits der Leinwand eine neue Herausforderung. Cate Blanchett ist das neue Top-Model der New Yorker Modeschöpferin Donna Karan.

Sicherlich keine leichte Aufgabe, tritt die gelernte Schauspielerin doch damit in die Fußstapfen von Supermodel Milla Jovovich. Blanchett schloss einen Exklusiv-Vertrag über zwei Jahre ab, über das Honorar wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit ihrem Model-Job unterstreicht Cate Blanchett übrigens einen Trend der letzten Jahre. Waren es früher die Models wie Jovovich, Charlize Theron und - etwas weniger erfolgreich - Claudia Schiffer, die mit aller Macht nach Hollywood drängten, so suchen sich nun die Modeschöpfer gezielt Schauspieler als „Faces“ ihrer Kampagnen aus: Nicole Kidman wirbt für Chanel, Jennifer Lopez für Louis Vuitton und Colin Farrell versucht Ralph Lauren-Klamotten an den Mann zu bringen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare