Nic Cage: Es gibt keine echten Stars mehr!

Ehemalige BEM-Accounts |

Nicolas Cage Poster

Von wegen Glanz und Gloria in der Taumfabrik…

Wäre gern wie James Dean und verabscheut Paris Hilton: Nicolas Cage Bild: Kurt Krieger

Zugegeben, die Zeiten, als Nicolas Cage ein echter Superstar war, sind wohl auch schon vorbei. Er geriet in Finanznöte, musste viele seiner unzähligen Häuser und Autos verkaufen und auch bei den Filmfans waren zuletzt „Ghost Rider: Spirit of Vengeance“ oder „Drive Angry“ längst nicht mehr so erfolgreich wie seine Hits in Serie aus den 90ern „The Rock„, „Con Air“ oder „Stadt der Engel„. Doch für Nic Cage ist Hollywood ohnehin längst nicht mehr das, was es mal war - vor allem, was seine Stars angeht:

„Ich habe mit der Schauspielerei angefangen, weil ich wie James Dean sein wollte“, sagte Cage beim Festival „South by Southwest“ in Austin im US-Bundesstaat Texas. „Ich sah ihn in ‚… denn sie wissen nicht, was sie tun‚ und in ‚Jenseits von Eden‚. Und nichts hat mich je wieder so beeindruckt, kein Rocksong, kein klassisches Musikstück, wie mich Dean in ‚Eden‘ beeindruckt hat. Das hat mich umgehauen und ich sagte mir: ‚Genau das will ich auch machen!'“

Doch von Stars wie James Dean sei in Hollywood heute keine Spur mehr, klagt der 50-Jährige:

An allem Schuld: Die „Promidebiltante“!

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
10 Hollywood-Stars, die berühmte Rollen abgelehnt haben

„Das war leider alles bevor jeder ein Ding namens ‚Smartphone‘ besaß und ständig Nichtigkeiten in die Welt hinausposaunte und bevor es die ‚Celebutards‘ gab.“

„Celebutards“ ist dabei ein Begriff, der einst für die sogenannten It-Girls wie Paris Hilton & Co. geprägt wurde und verbindet die Worte „Celebrity“ (deutsch „Promi“), „Debutante“ (Debütantin) und „Retard“ (Volltrottel). Also in Summe auf Deutsch so etwas wie eine „Promidebiltante“. Und die sind eben für Nic Cage keine echten Stars:

„Diese Leute sind nur für ihr Berühmtsein berühmt“, urteilt der Schauspieler. „Ich will mich nicht beschweren, aber heutzutage ist es echt Sch***e, berühmt zu sein.“

Spricht da nur der Neid aus einem alternden Star oder hat Cage recht?

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Star-News
  4. Nicolas Cage
  5. Nic Cage: Es gibt keine echten Stars mehr!