Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Nicolas Cage
  4. News
  5. Auf Disney+: „Das Vermächtnis der Tempelritter“ bekommt eigene Serie – einen Dämpfer gibt es aber

Auf Disney+: „Das Vermächtnis der Tempelritter“ bekommt eigene Serie – einen Dämpfer gibt es aber

Auf Disney+: „Das Vermächtnis der Tempelritter“ bekommt eigene Serie – einen Dämpfer gibt es aber
© Disney

Die lang erwartete Serie von Jerry Bruckheimer zum „Vermächtnis“-Franchise wurde nun offiziell von Disney bestätigt. Nicholas Cage wird jedoch nicht dabei sein.

Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 07.01.1964 in Long Beach, Kalifornien  USA
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Sprecher, Regisseur

Die beiden Filme „Das Vermächtnis der Tempelritter“ und „Das Vermächtnis des geheimen Buches“ mit Nicholas Cage („Face Off – Im Körper des Feindes“) in der Hauptrolle begeisterten in den frühen Zweitausendern zahlreiche Zuschauer*innen und spielten insgesamt über 814 Millionen US-Dollar ein. Der Wunsch nach einer Fortsetzung der Reihe wird für viele Fans nun endlich wahr.

Falls ihr „Das Vermächtnis der Tempelritter“ und dessen Fortsetzung noch nicht gesehen habt, könnt ihr die Filme bequem bei Disney+ streamen. Holt euch jetzt euer Abo!

Wie das US-Magazin Deadline berichtet, gab Disney nun grünes Licht für die neue Disney+-Serie rund um das „Vermächtnis“-Franchise. Jerry Bruckheimer, welcher bereits die ersten zwei Kinofilme produzierte, wird ebenso wieder mit dabei sein wie die Original-Autor*innen Cormac und Marianne Wibberley. Die indische Regisseurin Mira Nair („Monsoon Wedding“) wird die Serie inszenieren, für welche zunächst 10 Folgen von Disney bestätigt wurden.

Welches die bisher besten Disney+-Serien sind, könnt ihr in diesem Video sehen:

Die 11 besten DISNEY+ Originals

Das Serien-Projekt ist Deadline zufolge schon sehr lange in Arbeit. So machte Produzent Jerry Bruckheimer in einem Interview im Mai 2020 bereits vielen Fans große Hoffnungen und sorgte für viel Vorfreude. Er sagte, dass sowohl ein neuer Film als auch die Serie in Planung seien, aber dass es beim Cast Unterschiede geben wird:

„Der für Disney+ ist eine viel jüngere Besetzung. Es ist das gleiche Konzept, aber mit einer jüngeren Besetzung. Der Film für die Kinofassung würde die gleiche Besetzung haben.“

Hollywood-Star Nicholas Cage ist demnach nicht für die Disney+-Serie vorgesehen, wird womöglich aber im geplanten neuen Film wieder mit dabei sein.

Was erwartet uns in der „Vermächtnis“-Serie auf Disney+?

Wie Jerry Bruckheimer es ankündigte, wird der Cast um einiges jünger sein, zugleich werden viele neue Figuren vorgestellt. Die damals von Nicholas Cage gespielte Hauptfigur Benjamin Gates wird durch eine neue Hauptfigur namens Jess Morales abgelöst, die gerade einmal 20 Jahre alt ist. Thematisch geht es in der Serie vor allem um Themen wie Gemeinschaft, Patriotismus und Identität. Jess Morales begibt sich mit zahlreichen Freunden auf eine abenteuerliche Reise, um ihr mysteriöses Familiengeheimnis zu entschlüsseln. Auch wird es wieder um einen kostbaren Schatz gehen, den die junge Clique auf ihren Reisen finden und bergen möchte.

Ein Veröffentlichungsdatum der Abenteuer-Serie ist bisher noch nicht bekannt.

Im Disney-Universum gibt es zahlreiche beliebte Charaktere. Wie gut ihr sie kennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.