Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Neil LaBute

Neil LaBute

Producer • Regisseur • Drehbuchautor
Bekannt aus:
  • Geboren: 19.03.1963 in Detroit, Michigan  USA
  • Berufe: Producer, Regisseur, Drehbuchautor

Leben & Werk

Neil LaBute hat sich vor allem als zeitgenössischer Theater-Autor und -Regisseur einen Namen gemacht, aber auch in der Filmszene ist der Amerikaner kein Unbekannter. Er studierte in Kansas und New York Theater- und Filmwissenschaften.

Auf Filmfestivals erregte LaBute erstmals mit den Independent-Dramen „In the Company of Men“ und „Your Friends and Neighbors“ Aufmerksamkeit, die kompromisslos Machtspiele zwischen den Geschlechtern schildern. Das als nächstes von ihm inszenierte schwarzhumorige Roadmovie „Nurse Betty“ wurde bei den Filmfestspielen in Cannes ausgezeichnet. Mit „Possession“ setzte er Antonia S. Byatts Bestseller über die Romanze zweier Literaturwissenschaftler für die Leinwand um.

Mit „The Shape of Things“ adaptierte er ein eigenes Theaterstück bevor er seinen üblichen Kosmos verließ, um das Horrorfilmremake „The Wicker Man“ zu inszenieren.

Aaron Eckhart spielt in den meisten Filmen von LaBute mit.

Filme und Serien

News und Stories

  • Marsden ist ein Straw Dog

    Kino.de Redaktion24.04.2009

    James Marsden fühlt sich in fast jeder Rolle wohl. Er hatte keine Probleme Cyclops in X-Men darzustellen, er sang sogar in Verwünscht und schreckte auch nicht vor der Komödie 27 Dresses zurück. Doch nun wird er auch sehr ernste Rollen übernehmen. Nicht nur, dass er sich für Projekte mit Neil LaBute (Death at a Funeral ), Richard Kelly (The Box) und David O. Russell (Nailed) verpflichtet hat, er wird auch in Rod...

  • Scott wird obsessiv

    Kino.de Redaktion09.02.2008

    Adam Scott hat noch viel vor dieses Jahr. Er wird Adam McKays Die Stiefbrüder und Nicholas Facklers Drama Lovely Still promoten. Im März wartet auch schon ein neues Projekt auf ihn, denn dann wird er für Lee Toland Kriegers Vicious Kind vor der Kamera stehen. Krieger, der auch das Drehbuch verfasste, erzählt die Geschichte einer jungen Frau (Brittany Snow), die zu Thanksgiving, mit ihrem Freund nach Hause fährt...

  • Jackson will Kutcher das Leben zur Hölle machen

    Kino.de Redaktion12.03.2007

    Neil LaBute (Wicker Man - Ritual des Bösen) möchte gerne die Regie für David Lougherys Lakeview Terrace übernehmen und steht in Verhandlung für den Thriller. Die Rolle des rassistischen LAPD-Officers, der seine Nachbarn ausspioniert und terrorisiert, steht derweil schon fest: sie ging an Samuel L. Jackson (Home of the Brave). Die Ehefrau der neu zugezogenen Nachbarn wird von Kerry Washington gespielt, welche ab dem...

Wird oft zusammen gesucht