Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Neel Sethi
  4. News
  5. Mogli fürs "Dschungelbuch" gefunden

Mogli fürs "Dschungelbuch" gefunden

Ehemalige BEM-Accounts |

Genau so stellt man ihn sich vor…

Er lächelt genau wie Mogli: Neel Sethi, Star der Neuverfilmung von "Das Dschungelbuch" Bild: blogs.disney.com

Würde Mogli aus dem Disney-Klassiker „Das Dschungelbuch“ von der Leinwand herab in den Kinosaal springen und sich dabei auf magische Weise in einen realen kleinen Jungen verwandeln, dann würde er genau so aussehen wie Neel Sethi!

Neel wer?

Gut, bisher kennt niemand den 10-Jährigen, aber das wird sich bald ändern. Denn Neel Sethi wird genau jenen Mogli in einer Neuverfilmung des Klassikers spielen, und natürlich ist er unter anderem wegen seiner Ähnlichkeit mit der Zeichentrickversion des beliebten Kinderhelden dafür ausgewählt worden.

Mehrere Tausend Konkurrenten hat der Junge dabei ausgestochen, denn die Macher hatten auf mehreren Kontinenten gesucht, von Nordamerika über Neuseeland bis nach Indien. Gefunden haben sie Sethi dann aber bei einem Casting in New York. Sehr zur Freude von Regisseur Jon Favreau, der selbst als ungewöhnliche Wahl für die Neuverfilmung gilt, da er bisher vor allem für „Iron Man“-Filme bekannt ist. Favreau über seinen Titelhelden:

„Die Auswahl der Darsteller ist immer das Wichtigste an einem Film und den richtigen Jungen für Mogli zu finden, war für uns besonders entscheidend. Neel ist enorm talentiert und hat eine großartige Ausstrahlung. Er wird auf seinen kleinen Schultern eine ganz schöne Last zu tragen haben, aber ich glaube fest daran, dass er damit klarkommen wird.“

Der Rest kommt aus dem Rechner

Verantwortlich für Neels Wahl ist insbesondere Casting-Chefin Sarah Finn, die prompt ins Schwärmen gerät: „Neel verkörpert das Herz, den Humor und den Mut dieser Figur. Er ist sympathisch und aufgeschlossen, seinem Alter intellektuell weit voraus und hat uns damit beeindruckt, dass er sich in jeder Situation treu bleibt. Obwohl er über keinerlei professionelle Schauspielerfahrung verfügt, hat er uns mit seinem natürlichen Charisma und seinen Instinkten überzeugt.“

Der 10-Jährige wird übrigens der einzige echte Schauspieler im Film sein, da die berühmten anderen Helden wie Balu, Bagheera, Shir Khan, Kaa oder King Louie computeranimiert werden. Ob die Neuverfilmung den Charme des Klassikers von 1968 erreichen kann, das gibt’s ab Herbst 2015 im Kino zu erleben.

News und Stories