Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Neel Sethi
  4. News
  5. Auch 2016 wird "Dschungelbuch"-Jahr

Auch 2016 wird "Dschungelbuch"-Jahr

Ehemalige BEM-Accounts |

Warner hat jetzt einen Starttermin für seine „Dschungelbuch“-Variante bekannt gegeben. Diese kommt ein Jahr nach Disneys Neuauflage in die Kinos.

Die Kinogänger bekommen 2015 und 2016 je eine neue "Dschungelbuch"-Verfilmung zu sehen © Buena Vista

Über einen filmischen Mangel an Rumble in the Jungle werden wir uns zumindest die nächsten beiden Jahre nicht beschweren können. Denn irgendwelche Verantwortlichen in Hollywood haben beschlossen, dass nach Jahrzehnten der Ruhe Waisenjunge Mogli uns gleich in zwei neuen Versionen seine tierische Welt zeigen soll.

Auch Warner hat jetzt einen Starttermin für seine „Dschungelbuch“-Variante gesetzt: Am 21. Oktober 2016 soll die Live-Action-Verfilmung von Rudyard Kiplings Klassiker weltweit in die Kinos kommen. Als Regisseur wurde, wie vor einiger Zeit bekannt gegeben, Andy Serkis verpflichtet. Serkis - bekannt als Golum aus den „Herr der Ringe“-Filmen - kann auf ein Drehbuch von Kathy Kloves zurückgreifen, Tochter des „Harry Potter“-Drehbuchautors Steve Kloves, der wiederum als Produzent in das „Dschungelbuch“-Projekt involviert ist.

Auch Disney lässt den Klassiker um Mogli und seine Dschungelfreunde wieder neu aufleben. Diese Live-Action-Version soll ein Jahr eher, am 9. Oktober 2015, auf die große Leinwand kommen.

Mit Stimmen nur vom Besten

Gerade wurde bekannt, dass Bill Murray als Sprecher von Balu verpflichtet werden konnte. Weitere namhafte Sprecher sind Ben Kingsley als Panther Bagheera , Christopher Walken als König Louie, Scarlett Johansson als Schlange Kaa, Lupita Nyong’o als Wolfsmutter Raksha und Idris Elba als Tiger Schir Khan. Als Mogli wird Jungschauspieler Neel Sethi zu hören sein. Regie führt Jon Favreau, Filmfans unter anderem bekannt als Regisseur der ersten beiden „Iron Man„-Filme

XX

News und Stories