Bilderstrecke starten(289 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Natalia Wörner

Leben & Werk

Seit ihrem Durchbruch mit Dominik Grafs Kinofilm „Die Sieger“ im Jahr 1993 ist Natalia Wörner aus der deutschen TV- und Kinolandschaft nicht mehr wegzudenken. Das aparte Ex-Model zählt heute zu den meist beschäftigten Schauspielerinnen des Landes.

Geboren wurde Natalia Wörner am 7. September 1967 in Stuttgart. Wörner arbeitete zunächst als Model, bevor sie eine Ausbildung am renommierten Lee Strasberg Actor’s Studio in New York absolvierte. Gleich einer ihrer ersten Auftritte als Schauspielerin in Dominik Grafs Kinofilm „Die Sieger“ bedeutete für Natalia Wörner den Durchbruch. Bereits ein Jahr später stand sie 1994 neben Gérard Depardieu in der internationalen Produktion „Die Maschine“ vor der Kamera. Natalia Wörner gilt als sehr wählerisch in der Rollenauswahl und arbeitete in der Folge mit den renommiertesten deutschen Film- und Fernseh-Regisseuren zusammen. Seit 2001 steht sie außerdem immer wieder auf der Theaterbühne.

Im Jahr 2000 wurde Natalia Wörner für ihre Rolle im Fernsehkrimi „Bella Block - Blinde Liebe“ mit dem „Deutschen Fernsehpreis“ als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Die Schauspielerin ist seit 2006 mit ihrem kanadischen Kollegen Robert Seeliger verheiratet und hat einen Sohn.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare