Am Mittwoch, 22. September 2010, wurden die Nominierten für den „Deutschen Fernsehpreis 2010“ bekannt gegeben. Dieser wird am Samstag, 9. Oktober 2010, im Kölner Coloneum verliehen. Das Erste strahlt die Veranstaltung einen Tag später um 21.45 Uhr aus.In der Kategorie „Bester Fernsehfilm“ nominierte die Jury fünf Produktionen: „Barfuß bis zum Hals“ (SAT.1), „Die letzten 30 Jahre“ (ARD), „Mörder auf Amrum“ (ZDF), „Tatort: Weil sie böse sind“ (ARD) und „Zivilcourage“ (ARD). In der Kategorie „Bester Mehrteiler“ sind die Filme „Im Angesicht des Verbrechens“ (ARD/Arte), „Die Grenze“ (SAT.1) und „Vulkan“ (RTL) nominiert.In der Kategorie „Beste Serie“ können drei Produktionen auf eine Auszeichnung hoffen: „Allein gegen die Zeit“ (NDR/KI.KA), „Danni Lowinski“ (SAT.1) und „Klimawechsel“ (ZDF). Und in der Sparte „Beste Unterhaltung“ dürfen sich die Macher von „Unser Star für Oslo“ (ProSieben/ARD), „Willkommen bei Mario Barth“ (RTL) sowie „X Faktor - die Castings“ (Vox) auf eine mögliche Auszeichnung freuen.Als „Beste Schauspielerin“ gehen Ulrike Kriener („Klimawechsel“, ZDF), Rosalie Thomass („Die letzten 30 Jahre“, ARD), Nadja Uhl („Der Tote im Spreewald“, ZDF), Ulrike Krumbiegel („Der verlorene Vater“, ARD) und Jessica Schwarz („Romy“, ARD) ins Rennen. In der Kategorie „Bester Schauspieler“ konkurrieren Christoph Bach („Dutschke“, ZDF), Martin Brambach („Barfuß bis zum Hals“, Sat.1), Hinnerk Schönemann („Mörder auf Amrum“, ZDF), Thomas Kretschmann („Romy“, ARD) und Lars Eidinger („Verhältnisse“, ARD) miteinander.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • "Alles inklusive": Erster Trailer zu Doris Dörries Bestseller-Komödie

    Regisseurin Doris Dörrie hat ihren Bestseller-Roman "Alles inklusive" verfilmt. Passend zum baldigen Kinostart im März 2014 ist nun der erste Trailer eingetroffen, der einen witzigen Blick auf die Beziehung zwischen einer biederen Tochter und ihrer Hippie-Mutter wirft - gespielt von Nadja Uhl und Hannelore Elsner.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Matthias Schweighöfer dreht "Schlussmacher" bei Fox

    Schauspieler Matthias Schweighöfer, ab nächste Woche in Wladimir Kaminers Kinokomödie „Russendisko“ zu sehen, nimmt nun seine zweite Regiearbeit auf. Nach seinem erfolgreichen Debütfilm „What an Man“ bleibt er mit der Komödie „Schlussmacher“ dem Thema Liebesbeziehungen treu. In den Hauptrollen ist neben Schweighöfer, Milan Peschel, Nadja Uhl, Anna Bederke, Heiner Lauterbach und Catherine De Léan zu sehen.   Schweighöfer...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das Erste verfilmt "Der Turm" mit Jan Josef Liefers

    Die Dreharbeiten für den Zweiteiler „Der Turm“ nach dem mehrfach ausgezeichneten Roman von Uwe Tellkamp haben begonnen. In den Hauptrollen sind Jan Josef Liefers, Claudia Michelsen, Sebastian Urzendowsky, Götz Schubert, Nadja Uhl und Peter Sodann zu sehen. Die Geschichte handelt von einer Dresdener Arztfamilie während den letzten sieben Jahren der DDR. Der erfolgreiche Chirurg Richard Hoffmann (Jan Josef Liefers)...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Dschungelkind": Exklusiver Clip mit Sabine Kuegler

    Sabine Kuegler ist acht Jahre alt, als sie mit ihren Eltern und ihren beiden Geschwistern nach West-Papua auswandert. Ihre Vater ist Sprachwissenschaftler und erforscht die Sprache eines Eingeborenenstammes. Für mehrere Jahre lebt die ganze Familie im Urwald fernab jeglicher Zivilisation.Ihr abenteuerliches Leben hat die inzwischen junge Frau in einer Biografie festgehalten, das schnell zum Bestseller wurde. Regisseur...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare