Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Murathan Muslu

Murathan Muslu

Schauspieler
Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Murathan Muslu

Leben & Werk

Mal vielschichtiger Polizist, Terrorist oder geheimnisvoller Rapper – Muslu kann anscheinend alles. Der österreichische Schauspieler ist ein Quereinsteiger und doch hat er sich in kürzester Zeit sowohl in Deutschland als auch international einen Namen gemacht.

Als Sohn einer türkischstämmigen Familie wurde Muslu am 7. November 1981 in Wien geboren. Aufgewachsen ist er im ehemaligen Arbeiterbezirk Ottakring, zu dem er sich auch heute noch stark verbunden fühlt. Er wechselte häufig die Schule und brach letztendlich ab, bevor er eine musikalische Karriere einschlug. 2010 erschien das Album „Aus eigener Kraft“.

Erste Erfolge als Schauspieler

Auch ohne entsprechende Ausbildung hatte Muslu 2011 sein erstes Engagement als Schauspieler in der Tasche. Vor allem in der Anfangszeit seiner Karriere arbeitete er eng mit dem ebenfalls österreichischen Regisseur Umut Dağ zusammen und war in dessen Kurzfilm „Papa“ sowie in den beiden Spielfilmen „Kuma“ (Eröffnungsfilm der Berlinale 2012) sowie „Risse im Beton“ zu sehen, für den er mit mehreren Preisen als bester Darsteller ausgezeichnet wurde.

„Tatort“, „Skylines“ und internationale Produktionen

Im Anschluss war Muslu vor allem in Fernsehproduktionen, meist Krimi-Serien wie „Tatort“ , „Polizeiruf 110“ oder in einer Gastrolle bei „Alarm für Cobra 11“ zu sehen. Weiterhin war er Teil des Staraufgebots der exklusiven Mini-Serien „M – Eine Stadt sucht einen Mörder“ (TVNOW) sowie „8 Tage“ (Sky), bevor er in weiteren Krimi-Fernsehfilmen wie „Der gute Bulle – Friss oder stirb“ mit Edin Hasanovic und Almila Bagriacik und „Nicht tot zu kriegen“ an der Seite von Iris Berben auftrat.

Ein weiterer Meilenstein war die Besetzung für die Rolle des Rappers Kalifa in der mit einem Grimme-Preis ausgezeichneten Netflix-Serie „Skylines“. 2019 war er außerdem in der internationalen Produktion „7500“ zu sehen: Als Terrorist versucht er ein Flugzeug zu entführen, doch Pilot Ellis, gespielt von Hollywood-Star Joseph Gordon Levitt, versucht zu verhandeln. In seinem neusten Projekt „Hinterland“ von Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky übernimmt Muslu die Rolle eines vom Krieg gebeutelten Kriminalbeamten, der nach dem ersten Weltkrieg in seine Heimat Wien zurückkehrt und es direkt mit einem Serienmörder aufnehmen muss. Mit dabei sind außerdem Matthias Schweighöfer, Max von der Groeben und Liv Lisa Fries.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare