Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Muhammad Ali
  4. News
  5. Muhammad Ali Bio auf Eis

Muhammad Ali Bio auf Eis

Kino.de Redaktion |

Muhammad Ali Poster

Nach intensiven Training ist Star Will Smith nun endlich bereit mit den Dreharbeiten anzufangen, da legt Sony die ganze Sache auf Eis. Grund dafür ist das überschrittene Budgetlimit, daß Sony für den Film gesetzt hatte. Regisseur Michael Mann war über die gesetzte Marke von 105 Millionen Dollar hinausgeschossen und muß sich nun mit Sony Offiziellen auseinandersetzen. Man wird sehen, ob er noch etwas erreichen kann. Sollten die Verhandlungen scheitern, so wird das Projekt komplett gecancelt oder Sony verkauft an eine andere Produktionsgesellschaft. Sollte letzteres der Fall sein, so wird Will Smith auf jeden Fall mitwechseln, um die Hauptrolle als Muhammad Ali zu bekleiden. Sollte das Projekt wider erwarten doch ganz auf Eis gelegt werden, so bleibt Will Smith immer noch das Sequel zu Men in Black.

News und Stories

  • Will Smith vs. Mark Wahlberg - in echt?

    Das Gerücht klingt so verrückt, dass man es einfach weiterverbreiten muss. Wie man als fleißiger Filmgucker weiß, hat sich Superstar Will Smith mit seiner Darstellung des legendären Muhammad Ali vor einigen Jahren kräftig verhoben. Sein Schauspielkollege Mark Wahlberg wird demnächst als geplagter Boxer Micky Ward seine Filmbiografie The Fighter in Richtung Oscarauszeichnung prügeln. Was diese beiden ungleichen...

    Kino.de Redaktion  
  • Miller und Owen spielen falsch

    Miller und Owen spielen falsch

    In "The Hustlers" soll Sienna eine Klatschspaltenkönigin der 60er darstellen. Clive ist als Veranstalter illegaler Glücksspielpartys im Gespräch.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wo ein Will ist, gibt es auch Legenden

    Erst spielte Will Smith 2002 den legendären Boxer Muhammad Ali, was ihm eine Oscarnominierung einbrachte und dann bricht er in Amerika, mit dem bei uns am 10. Januar startende Horrorstreifen I Am Legend, den Dezemberrekord. Bisher hielt Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs diesen Rekord, der 2003 mit 72,6 Mio. Dollar startete. I Am Legend setzte dem eins drauf und startete in 3606 Kinos mit einem Einspielergebnis...

    Kino.de Redaktion  
  • Pitt und Jolie machen es offiziell

    Pitt und Jolie machen es offiziell

    Monatelang behaupteten Brad Pitt und Angelina Jolie sie wären kein Paar. Bei einer Gala haben sie sich jetzt zueinander bekannt.

    Ehemalige BEM-Accounts