Bilderstrecke starten(65 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Minnie Driver

Leben & Werk

Die Frauen, die sie spielt, sind mutig, fröhlich emanzipiert, selbstbewusst, offen für neue Erfahrungen und genießen ihre leicht rundliche Erotik. Minnie Driver, geboren 1970 in London, gehört wie Kate Winslet zu den Schauspielerinnen, die in unaufdringlich kämpferischen Rollen ihre besten Qualitäten zeigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie in Kostümfilmen oder im modernen Ambiente agieren. Driver hatte nach einer Kinorolle für das Fernsehen gearbeitet und schaffte als robuster Kumpel im irischen Freundinnenkreis von „Circle of Friends“ an der Seite von Chris O‘ Donnell ihren Durchbruch. Sie gehörte zum Ensemble der Oscar-Wilde-Verfilmung „Ein perfekter Ehemann“ und spielte jeweils als patente Freundin an der Seite von Mark Damon in „Good Will Hunting„, John Cusack in „Grosse Pointe Blank“ und Brad Pitt in „Sleepers“, wobei ihre Frauen nicht dekorativ als Anhängsel der Männer, sondern mit eigenem Willen handeln. Driver behauptete sich ebenso in der Welt des Action-Films: Sie war die überlebende Computer-Spezialistin in der Eiswüste im James-Bond-007-Film „GoldenEye“ und die äußerst tatkräftige Kirchenrestaurateurin in „Hard Rain„, wo sie in den Fluten, die die Stadt überschwemmen, beinahe untergeht, weil sie mit Handschellen an ein Treppengeländer gefesselt ist, sich aber selbst befreien kann. Als Synchronsprecherin lieh Driver in „Tarzan“ der Jane ihre Stimme.

Filme und Serien

Videos und Bilder

News und Stories

Wird oft zusammen gesucht

Kommentare